whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Fundstrat erwartet höhere Preise und Verbesserungen für Krypto in 2019

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Fundstrat Global Advisors hat am Freitag, dem 8. Februar 2019, einen „Krypto-Ausblick“ für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Ausarbeitung deutet auf „inkrementelle Verbesserungen“ für das laufende Jahr hin „die letztlich höhere Preise unterstützen“, erklärte Mitbegründer und Wall Steet-Analyst Tom Lee auf Twitter.

In der Einführung des Dokuments mit dem Titel „2019 Outlook“ heißt es, die positiven Entwicklungen des vergangenen Jahres, wie das Lightning-Netzwerk, Wallet-Wachstum und die Expansion von Krypto-Börsen, reichten nicht aus, um negative Ereignisse zu kompensieren und die hohen Erwartungen der Anleger zu erfüllen, was zu einem Einbruch der Marktkapitalisierung führte. Im Jahr 2019 sei es genau umgekehrt, da die Erwartungen an Kryptowährungen „sehr niedrig“ sind.

Fundstrat glaubt, die Krypto-Preise könnten in diesem Jahr ihren Tiefpunkt erreichen. Bis Ende 2019 erwartet das Unternehmen eine „sichtbare“ Erholung der Preise.

Als mögliche Gründe für die Erholung nennen die Analysten unter anderem eine erwartete Abschwächung des Dollars, die Vereinfachung von Krypto-Käufen und den Ausbau des Lightning-Netzwerks.

Weiter heißt es, mögliche Börsengänge von Unternehmen wie Bitmain und Bitfury sowie die Entwicklung von Custody-Produkten, könnten als positives Zeichen wahrgenommen werden und zur Erholung der Preise beitragen.

Im Dezember 2018 gab Tom Lee bekannt, dass er zukünftig keine Bitcoin-Prognosen mehr abgeben wird, nachdem sein Kursziel von 25.000 Dollar und später 15.000 Dollar gegen Ende des Jahres unwahrscheinlich erschien.

Er war jedoch nicht der Einzige, der sein Ziel verfehlte. Prominente Prognosen von Arthur Hayes von BitMEX bis Mike Novogratz von Galaxy Digital trafen ebenfalls nicht ein.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.