Anzeige

Explosionsartiges Wachstum im Mining zeigt starkes Vertrauen in Bitcoin

ANZEIGE

Bitcoin-Miner geben nicht auf, zeigen weiterhin großes Engagement und das obwohl die letzte Difficulty-Anpassung vom 13. September es 10,38 Prozent schwieriger macht, dass Miner einen Block finden.

Wettbewerb treibt Bitcoin Hashrate nach oben

Es wird erwartet, dass während der Neubewertung der Bitcoin-Schwierigkeit in der kommenden Woche ein weiteres zweistelliges Wachstum der Difficulty stattfinden wird, wenn die Hash-Rate das aktuelle Wachstums-Tempo beibehält. Die Daten zeigen, dass das Mining exponentiell gewachsen ist, während die Difficulty dagegen eher flacher verlaufen ist. Laut Hodlonaut, einem bekannten Bitcoin-Supporter, ist das unerbittliche Rennen um mehr Mining-Leistung ein Zeichen für gesteigertes Vertrauen.


Miner produzieren derzeit täglich 1.800 neue Bitcoin, die Menge wird ab Mai 2020 durch das Halvening halbiert. Das Halvening-Event kann sogar früher eintreffen, da die Blockzeiten auf unter 10 und möglicherweise sogar auf unter 9 Minuten sinken können.

Das Wachstum im Mining-Sektor hat zu einem Höchststand von 100 Billionen Hashing-Operationen geführt – ein einzigartiges Wachstum. Da das Mining mit Computer-CPUs begann und sich auf mehrere Generationen von ASIC-Minern verlagerte, ist es schwer vorstellbar, wie die Zukunft des Bitcoin-Mining aussehen wird.

Anzeige

Pool-Verteilung

Bitcoin ist auch das Netzwerk mit den höchsten täglichen eingenommenen Transaktionsgebühren, oder zumindest bis vor kurzem, da Ethereum aufgrund von steigender Netzwerknutzung die Führung übernahm.

Der Mining-Pool BTC.com behält nach wie vor die Führungsposition, aber Poolin, ein neuer Pool, hat in den letzten Monaten an Leistung gewonnen und macht BTC.com Konkurrenz.

Das Wachstum im Mining deutet auf die Einführung von schätzungsweise einer halben Million Minern hin. Bitmain hat sich zu mehr Transparenz der Antminer-Auslieferungen verpflichtet, aber es ist immer noch schwierig, die Anzahl der neuen ASIC-Rechner abzuschätzen.

Textnachweis: bitcoinist, Christine Vasileva
Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren