Ethereum schießt auf neues Allzeithoch bei $1.500 – aber die Altcoin-Märkte kühlen ab

Ethereum neues Allzeithoch bei $1.500

Nach enormen Preissprüngen bei dezentralen Finanz-Coins, einem Mini-Bull-Run bei Bitcoin und vielen Small-Cap-Krypto-Assets kehrt die Aufmerksamkeit endlich zu Ethereum zurück.

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist gerade dabei, auf neue Allzeithochs zu schießen, während der Altcoin-Markt beginnt, sich abzukühlen. Ethereum wird derzeit für $1.500 getradet, was nach den Maßstäben der meisten ein neues Allzeithoch ist.

Ethereum kämpft auf diesem Schlüsselniveau leicht mit Verkaufsaufträgen, die bei dieser runden Zahl eingehen, wie in der Grafik unten zu sehen ist.

Chart der ETH-Kursentwicklung über die letzten fünf Wochen von TradingView.com

Der Trend scheint trotz des Widerstands bei $1.500 positiv zu sein.

Grayscale kauft und kurbelt Ethereum an

Michael Sonnenshein, der Geschäftsführer von Grayscale, hat gerade bekanntgegeben, dass der Ethereum-Trust des Unternehmens seine Türen für akkreditierte Investoren geöffnet hat, um zum ersten Mal seit über einem Monat Kapital zum NAV zuzuteilen.

Grayscale ist ein digitaler Vermögensverwalter, der akkreditierten Anlegern (meist Wall Street Firmen und Family Offices) ein Engagement in Bitcoin und Ethereum ermöglicht.

Grayscale hält über 2,8 Millionen Ether. Die Firma sah etwa 400.000 Ether im Wert von Zuflüssen während des Monats November – das ist etwa die gleiche Menge an ETH, die in diesem Zeitraum abgebaut wurde. 

Viele Investoren denken, dass die Wiedereröffnung des Ethereum-Trusts zu einer Nachfragespitze für die Kryptowährung führen wird, was den Vermögenswert höher treibt.

Es ist unklar, wie viel Grayscale an Zuflüssen sehen wird, bis das Unternehmen im Laufe dieser oder nächster Woche ein Update bei der SEC einreicht.

Starke fundamentale Trends

Ethereum sieht fundamentale Trends, die den Wert von ETH auf lange Sicht wahrscheinlich steigern werden.

Wie wir bereits berichtet haben, hat On-Chain-Analyst Spencer Noon, Investor bei der auf Kryptowährungen fokussierten Venture-Firma Variant, festgestellt, dass Ethereum (Zur Ethereum kaufen Anleitung) nach vielen Maßstäben ein Rekordniveau an On-Chain-Aktivität aufweist.

Um nur einige Metriken zu nennen, die auf Allzeithochs für die Kryptowährung sind: Ethereum Transaktionsgebühren haben die von Bitcoin aufgrund von DeFi übertroffen, die Menge des Wertes, der auf dem Netzwerk übertragen wird, hat ein Allzeithoch erreicht, Ethereum hat ein Allzeithoch von täglich aktiven Adressen erreicht, und es gibt jetzt über $25 Milliarden in der DeFi Raum gesperrt.

Raoul Pal, Makro-Investor und Gründer von Real Vision, stockt seine Ethereum-Position auf, da er in der Kryptowährung mehr Potenzial nach oben sieht als in Bitcoin:

„Für längerfristige HODLer von BTC und ETH ist dies wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um mehr zu akkumulieren. Persönlich habe ich mehr ETH hinzugefügt und jetzt Zeit, um mehr spekulative Kryptos hinzufügen. Habe nicht den Abzug gezogen, weil noch einige Hausaufgaben zu tun. Viel Glück! Hässlicher Preis = Chance.“

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.