Coin-Update
Suche
Close this search box.
20.11.2023

Entwickler von Shiba Inu enthüllen neues Feature

Patrik
20.11.2023
2 Minuten Lesezeit
Entwickler von Shiba Inu enthüllen neues Feature - coin-update.de

In dem Bemühen, das Shiba Inu Ökosystem zu stärken, haben die Shibarium-Entwickler die Einführung einer neuen Funktion angekündigt, die sich auf die Unterstützung der Validierer konzentriert. Das Entwicklerteam hinter Shibarium hat gestern die Einführung der Funktion „Spenden“ bekannt gegeben.

Die neue Spendenfunktion von Shibarium

Diese Funktion stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg des Netzwerks zur Schaffung eines integrativen und robusteren Ökosystems dar. Ragnar Shib, ein prominentes Mitglied der Shiba Inu-Community, bekannt für seine Rolle als Telegram-Gruppenadministrator und Community-Manager, kündigte dieses Update in einer Erklärung auf X an und sagte:

„Neue Updates auf der offiziellen Website von Shibarium. Let’s go!!! Und schaut euch unsere neuesten Ankündigungen und FAQ an.“

Der Kern dieser neuen Funktionalität besteht darin, der Shibarium-Community die Möglichkeit zu geben, direkt zu den gemeinnützigen Validatoren beizutragen, die maßgeblich an der Aufrechterhaltung der Effizienz und Sicherheit des Netzwerks beteiligt sind. Auf der offiziellen Shibarium-Website heißt es:

„Diese Funktion ermöglicht es unserer Community, finanziell zu gemeinnützigen Prüfern beizutragen, die für die Aufrechterhaltung der Effizienz und Sicherheit des Shibarium-Netzwerks entscheidend sind.“

Der Prozess des Spendens ist benutzerfreundlich und einfach gestaltet. Die Nutzer können auf den von ihnen gewählten Validator navigieren, die Schaltfläche „Spenden“ auswählen und den Token und den Betrag angeben, den sie spenden möchten.

Diese Initiative ist ein Schritt des Shibarium-Teams, um die Widerstandsfähigkeit des Netzwerks durch die Unterstützung von Validatoren zu verbessern. Validatoren sind von zentraler Bedeutung für den Betrieb der Blockchain, da sie für die Überprüfung von Transaktionen verantwortlich sind. Sie werden mit Belohnungen entschädigt, die proportional zu ihrem Einsatz sind und unter allen Teilnehmern geteilt werden.

Zurzeit arbeitet Shibarium mit 12 Validatoren. Die fünf Top-Validatoren, basierend auf dem eingesetzten Betrag, sind ShibArmy America mit 5,18 Millionen BONE, Unification mit 4,91 Millionen BONE, ShibArmy Europe mit 2,99 Millionen BONE, Ryoshi Labs mit 1,77 Millionen BONE und ShibArmy Asia mit 1,57 Millionen BONE.

Die Anzahl der Validator-Slots ist auf 100 begrenzt, wobei jeder Validator mindestens 10.000 BONE-Einheiten staken muss. Derzeit sind 21.488.549 BONE im Wert von $13,6 Millionen auf Shibarium gestaked.

Die Einführung der „Spenden“-Funktion spiegelt das Engagement von Shibarium wider, ein unterstützendes und nachhaltiges Umfeld für seine Validierer und Nutzer gleichermaßen zu fördern. Es wird erwartet, dass sich dieser Schritt positiv auf die allgemeine Integrität und Funktionalität des Shibarium-Netzwerks auswirken wird.

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige