Eine beispiellose Rallye bei Bitcoin und Kryptowährungen

Eine beispiellose Rallye bei Bitcoin und Kryptowährungen - coin-update
Anzeige

Die Bitcoin- und Kryptomärkte sind gestern mit der größten Performance seit fast drei Monaten gestiegen und Altcoins führen die Dynamik an. Über 20 Milliarden Dollar sind wieder in den Raum geflossen. Die gesamte Bitcoin- und Krypto-Marktkapitalisierung ist seit Mitte November, als die Bären in vollem Angriffsmodus waren, nicht mehr so hoch gewesen. Bis jetzt hat die Marktkapitalisierung um 27% zugenommen und liegt bei $238 Milliarden, ein neuer Höchststand für 2020.

Bitcoin gewinnt an Momentum

Bitcoin hat zweifellos eine große Rolle in der Bewegung des restlichen Kryptomarktes gespielt. Bis jetzt hat BTC in diesem Jahr solide Gewinne gebracht und auch gehalten, hauptsächlich getrieben von geopolitischen Spannungen. Gestern ist BTC auf knapp $8.800 gestiegen, bevor der Kurs abprallte, es scheint derzeit, dass der Widerstand bei $8.800 zu hoch ist, doch im Laufe des Tages ist es wahrscheinlich, dass die beliebte Kryptowährung das Widerstands-Niveau erneut testen wird.

Die massive Bewegung bei den Altcoins hat die Bitcoin-Dominanz auf 67% zurückgehen lassen. Es lässt sich jedoch nicht leugnen, dass die Halbierung des Momentums und der allgemeine BTC-Hopium in den letzten Wochen die gesamte Branche angetrieben hat.

Craig Wright FOMO

Die gestrigen massiven Anstiegen werden von den beiden Bitcoin-Hartforks dominiert. Bitcoin Cash hat fast 28% in einem gewaltigen Schritt von $280 auf $360 hingelegt, bevor dieser wieder auf das jetzige Niveau bei 330 fiel.

Faketoshi FOMO scheint gestern das Momentum der Altcoins zu sein. Nach einer weiteren Entwicklung im Craig Wright Gerichtsverfahren, hat BSV eine epische Steigerung von über 100% erreicht, da die Kryptowährung über $400 anstieg, bevor sich der Kurs bei $360 einpendelte. Damit hat BSV in den Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung aufgeholt und liegt nun auf Position 4 hinter Bitcoin, Ethereum und Ripple.

Es sind Gerüchte in Umlauf, dass die privaten Schlüssel zu einem Milliarden-Dollar-Bitcoin Tulip Trust gefunden wurden. Dies hat zu einer Welle der Hysterie geführt, da die Vorstellung, dass Wright die Schlüssel hält und bis zu einer halben Million Bitcoin liquidiert, BSV in RIchtung Mond befördern könnte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Altcoins aus der zweijährigen Baisse hervorgehen würden. Die meisten von ihnen sind trotz der heutigen Aufwärtsbewegungen immer noch weit unter den Alltzeichochs. Auch wenn diese Bewegungen beeindruckend waren, liegt noch ein langer Weg vor uns, bevor eine der Top-Altcoins wieder als bullisch angesehen werden kann.

Anzeige
Das könnte dich auch interessieren...