Dieser unheimlich präzise Analyst glaubt, dass Bitcoin in den nächsten 3 Monaten $20.000 erreichen könnte

präzise Analyst glaubt, dass Bitcoin in 3 Monaten $20.000 erreichen könnte
Anzeige
  • Bitcoin hat endlich begonnen, Schwäche zu zeigen, nachdem er sich von dem Flash-Crash vom vergangenen Wochenende erholt hat.
  • Nachdem die führende Krypto-Währung am vergangenen Wochenende bis auf $10.500 gefallen war, stieg sie bis auf $11.950, bevor sie sich wieder erholte.
  • Zum Zeitpunkt des Schreibens tradete BTC für $11.500 und rutschte von den oben genannten Höchstständen auf dieses kritische Niveau ab.
  • Das Retracement war bearish für Bitcoin, besonders wenn man bedenkt, dass er bei 12.000 $ erneut abgelehnt wurde.
  • Einige bleiben jedoch zuversichtlich, dass die Bitcoin-Bullen die Kontrolle haben.
  • Auch der historisch korrekte Analyst, der die makroökonomische Preisaktion von BTC vorhergesagt hat, ist optimistisch.
  • Er schreibt in einer kürzlich durchgeführten TradingView-Analyse, dass das digitale Flaggschiff in den nächsten drei Monaten 25.000 $ erreichen könnte.

Krypto-Analyst: Bitcoin könnte $25.000 erreichen

Bitcoins Preisaktion mag unvorhersehbar erscheinen, aber es gibt einige Kommentatoren, die die Kunst beherrschen, das Unmögliche zu tun. Einer dieser Kommentatoren ist ein pseudonymisierter Trader, bekannt als „PentarhUdi“, der seine Gedanken über TradingView teilt.

Er hat vorausgesagt, dass Bitcoin im Dezember auf 3.000 Dollar sinken, dann bis Mitte 2019 auf ~15.000 Dollar steigen, bis Ende 2019 auf die 6.000 Dollar fallen und dann einen parabolischen Aufwärtstrend beginnen würde.

Während der pandemiebedingte Rückgang im März seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, kam alles andere wie vorausgesagt.

PentarhUdi glaubt nun, dass Bitcoin in den nächsten drei Monaten 20.000 Dollar oder sogar noch mehr erreichen könnte. Unter Bezugnahme auf die untenstehende Tabelle schreibt der Analyst:

„Dies ist nicht mehr als eine 4-Monats-Vorhersage, da ich einen neuen bullischen Kanal entdeckt habe. Nach meiner Vorstellung könnte der Preis nach einer dreieckigen Konsolidierung in 2 Monaten den ATH-Bereich erreichen. Für EW-Liebhaber – ich denke, der Preis befindet sich beim Start der lokalen III-Welle mit allen 3rd-Welle-spezifischen bullischen Dramen. Die Wellenlänge beträgt etwa 2 Monate.“

Chart von TradingView.com

Bei weitem nicht der einzige Optimist

Obwohl 20.000 Dollar in zwei/drei Monaten am oberen Ende des Prognosespektrums liegen, gibt es viele andere Optimisten, die es ähnlich sehen wie PentarhUdi.

Mike Novogratz, ehemaliger Partner von Goldman Sachs und derzeitiger CEO von Galaxy Digital, sieht Bitcoin in diesem Jahr ebenfalls einen neuen Höchststand erreichen. In einem Interview mit CNBC in der vergangenen Woche bekräftigte er seine Überzeugung, dass der Gelddruck der Federal Reserve und der Zentralbank Bitcoin ankurbeln wird:

„Große Blasen enden gewöhnlich mit politischen Schritten… Es sieht nicht so aus, als würde die Fed die Zinsen erhöhen… Die Liquiditätsgeschichte wird nicht verschwinden. Wir werden einen großen Stimulus erhalten. Bitcoin hat immer noch ein großes Interesse der Kleinanleger. Ein großer Teil dieses Kleinanlegerinteresses verlagerte sich auf die Story-Aktien, auf die Tech-Aktien, weil sie einfach mehr Spaß machten … Gestern sahen Sie, wie eine Menge Geld zurück zu Gold und Bitcoin wechselte.“

Auch andere Marktteilnehmern halten neue Höchststände bis Ende 2020 für wahrscheinlich. Dazu gehören BitMEX-Chef Arthur Hayes, die beiden Co-CIOs von Pantera Capital und viele pseudonyme Trader auf Twitter.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.