Die Kryptowährung die Bitcoin bei Gewinnen am ähnlichsten ist, ist BCH

Die Kryptowährung die Bitcoin bei Gewinnen am ähnlichsten ist, ist BCH - coinupdate
Anzeige

Bitcoin spielt nach wie vor in einer eigenen Liga, wenn es um sein Verhalten in Bezug auf Fiat-Währungen wie den US-Dollar geht. Allerdings zeigt insbesondere ein Vermögenswert eine fast 69 prozentige Korrelation zu den monatlichen Kursgewinnen von BTC, wie neue Daten zeigen.

Bitcoin Cash imitiert Bitcoin am ehesten

Die Analyseplattform Skew stellte fest, dass derzeit kein anderer Coin mehr als eine 70 prozentige Korrelation zu Bitcoin aufweist, wenn es um Gewinne geht. Die Statistiken werfen ein neues Licht auf das Altcoin-Verhalten.

„Es gibt keinen einzigen Krypto mit einer Korrelation von mehr als 70% der täglichen Renditen von Bitcoin auf 1 Monatsbasis“, fasst Skew in den Kommentaren zusammen.

Unter den derzeitigen Bedingungen ist der am stärksten korrelierte Altcoin Bitcoin Cash. Der Token hat eine monatliche Korrelation von 69,8 Prozent, gefolgt von Ethereum mit 59,8 Prozent.

„Interessanterweise korreliert BCH mehr mit ETH als mit BTC „, fügte er hinzu. Die Korrelation von Bitcoin Cash zu Ethereum liegt bei 84,2%.


Die beiden am stärksten korrelierten Coins in den Top Ten der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung betreffen ebenfalls Bitcoin Cash – doch diesmal mit Litecoin in Höhe von 87,6 Prozent. Was Bitcoin betrifft, so sind Stellar und XRP mit 15,6 bzw. 23 Prozent am wenigsten von dessen Gewinnen abhängig.

Altcoins fallen und fallen

Im September kehrte jedoch das Standardverhalten der Altcoins gegenüber der führenden Kryptowährung zurück. Nach mehreren Wochen, in denen die Token unabhängig von Bitcoin Gewinnen generieren, schien das bekannte Verhalten im Laufe des Monats September wieder aufzutauchen.

Früher kündigten Analysten das Ende der Altcoins an, da viele Token große Verluste einfahren, obwohl Bitcoin Gewinne verzeichnete. Vor einigen Wochen haben Analysten diese Theorie in Frage gestellt und stellten fest, dass die Mehrheit der Altcoins wieder einen Markt verfolgt hat, der in hohem Maße von Bitcoin diktiert wird.

„Für mich bedeutet das, dass wir uns noch in einer frühen Branche befinden, in der sich die Bewegungen zwischen den Kryptowährungen nicht stabilisiert haben“, schrieb HodlBot-Schöpfer Anthony Xie.

Textnachweis: bitcoinist, ANJA VAN OOSTERHOUT 
Anzeige
Das könnte dich auch interessieren...