Bullish: Dieser Makro-Faktor könnte Bitcoin und Gold explodieren lassen

Durch Makro-Faktor stehen Bitcoin und Gold davor, abzuheben
Anzeige
  • Bitcoins Preisaktion war, gelinde gesagt, nicht unbedingt die bullishste in den letzten Wochen.
  • Nachdem der Vermögenswert eine Reihe von Höchstständen im Bereich von 12.000 $ aufgesucht hat, ist ein Rückgang um 2.000 $ erfolgt.
  • Auf den Tiefstständen Anfang letzter Woche tradete BTC aufgrund des immensen Verkaufsdrucks für unter 10.000 $.
  • Seit dem Tiefpunkt des Rückgangs hat Bitcoin eine Rallye erlebt und tradet nun bei 10.750 $ zum Zeitpunkt des Schreibens.
  • Dies ist bei weitem keine vollständige Erholung – doch Analysten sind optimistisch, was die führende Kryptowährung und ihre Altcoins betrifft.
  • Makro-Trader Dan Tapiero von Gold Bullion Int. glaubt, dass sowohl Bitcoin als auch Gold aufgrund einiger Makro-Trends langfristig einen Aufschwung erfahren werden.
  • Ein solcher Trend sei der Zusammenbruch des gewerblichen Immobilienmarktes, der seiner Meinung nach die Federal Reserve dazu zwingen wird, die Stimulierung aufrechtzuerhalten.

Bitcoin und Gold könnten durch diesen Trend angekurbelt werden

Bitcoin und Gold werden von den anhaltenden makroökonomischen Trends profitieren, die durch die Pandemie und die Sperren induziert werden, so Dan Tapiero. Tapiero ist Mitbegründer von 10T Holdings, DTAP Capital, Gold Bullion Int und anderen Firmen. 

Er gilt als langjähriger Goldbulle und hat vor kurzem damit begonnen, seine Zeit auf den Bereich Bitcoin und digitale Anlagen zu konzentrieren.

Tapiero erklärt, dass die US-Notenbank die Zinsen wahrscheinlich aufgrund der Krise auf dem gewerblichen Immobilienmarkt niedrig halten wird:

„Eine ganze Anlageklasse, die fast über Nacht von covid/#WFH neu definiert wurde. Der Gesamtwert aller gewerblichen US-Immobilien beträgt 16 Billionen US-Dollar. Kommt jetzt der größte Bärenmkt seit Ende der 80er Jahre? 50% Preisverfall vernichtet 8 Billionen Dollar. Die Auswirkungen des Preisverfalls sind enorm. Die Preise bleiben bei 0%, +#GOLD und #BTC.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dies ist bei weitem nicht das erste Mal, dass Tapiero aufgrund der anhaltenden makroökonomischen Trends seine Unterstützung für Bitcoin zum Ausdruck gebracht hat. Vor kurzem äußerte er sich zum Wachstumspotential von BTC in diesem Marktzyklus:

„Enormes langfristiges Log Chart der #Bitcoin-Projekte, die bei diesem Lauf um das 5- bis 10-fache steigen. Wir brechen JETZT ab. Sollte ein paar Jahre dauern, da eine Konsolidierung von 2,5 Jahren eine fantastische Basis für ein Katapult nach oben ist. Der Bruch der alten Höchststände wird explosive Folgen haben. Zeit, sich hinzusetzen und geduldig zu sein.“

Auch andere sind dieser Ansicht

Er ist bei weitem nicht der einzige Bulle.

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital und ehemaliger Partner bei Goldman Sachs, glaubt ebenfalls, dass die Liquiditätsspritzen der Federal Reserve bereit sind, Bitcoin und Gold in die Höhe zu treiben.

Auch Raoul Pal, ehemaliger Hedgefondsmanager und ehemaliger Leiter des Hedgefondsverkaufs bei Goldman Sachs, bestätigt das. Pal ist derzeit CEO von Real Vision und der Ansicht, dass Bitcoin aufgrund seiner fundamentalen und technischen Trends zumindest in den nächsten zwei Jahren die Anlage mit der besten Performance sein könnte.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.