Coin-Update
Suche
Close this search box.
21.10.2023

Bullisches Bitcoin Kurs Signal: NUPL bildet ein „Golden Cross“

Patrik
18.03.2023
2 Minuten Lesezeit
Bullisches Bitcoin Kurs Signal: NUPL bildet "Golden Cross"

On-chain Daten zeigen, dass der Bitcoin Net Unrealized Profit and Loss (NUPL) ein „Golden Cross“ bildet. Das ist ein bullisches Zeichen für den Bitcoin Kurs.

Bitcoin NUPL 60-Tage-MA hat den 365-Tage-MA überquert

Ein Analyst wies in einem CryptoQuant-Beitrag darauf hin, dass sich dieses Muster seit 2013 mehrfach wiederholt hat. Der „Net Unrealized Profit and Loss“ (NUPL) ist ein Indikator, der uns über die Höhe der nicht realisierten Gewinne oder Verluste informiert, die Bitcoin-Investoren derzeit halten.

Mit „unrealisiert“ ist hier gemeint, dass die Inhaber ihre Coins noch nicht verkauft/übertragen haben. Würden die Anleger diese Coins verkaufen, würde der gleiche Betrag an Gewinn/Verlust „realisiert“ werden.

Die NUPL berechnet diesen nicht realisierten Gewinn/Verlust, indem sie die realisierte Obergrenze (der Preis, zu dem jeder Bitcoin auf der Chain gekauft wurde) von der Marktobergrenze subtrahiert. Die Metrik vereinfacht dann diesen Wert, indem sie ihn durch die Marktkapitalisierung teilt.

Wenn die Kennzahl einen positiven Wert hat, hält der durchschnittliche Anleger einen nicht realisierten Gewinn, während negative Werte darauf hindeuten, dass nicht realisierte Verluste den Markt dominieren.

Wenn der Indikator einen Wert von Null hat, bedeutet dies natürlich, dass die Investoren derzeit gerade im Break-Even sind. Nachfolgend findet sich ein Chart, der den Trend der zwei gleitenden Durchschnitten des Bitcoin NUPL zeigt: die 60-Tage- und 365-Tage-Version.

Cryptoquant NUPL Bitcoin - März 2023

BTC hat ein starkes Aufwärtsmomentum in der Vergangenheit gesehen, wenn der 60-Tage-MA den 365-Tage-MA kreuzt. Es gab jedoch auch einige Ausnahmen. In der obigen Grafik hat Quant die relevanten Punkte des Trends für die 60-Tage- und 365-Tage-MAs des Bitcoin NUPL markiert.

Der Chart zeigt, dass diese Fomration das letzte Mal Ende 2021 stattfand, als die Hausse auf ihrem Höhepunkt war. In jüngster Zeit haben die Durchschnitte des Bitcoin NUPL wieder begonnen, die bullische Crossover-Formation zu bilden.

Diesmal sieht der Ausbruch, zumindest bisher, wie ein echter Ausbruch aus, da die 60-Tage-Linie bereits deutlich über die 365-Tage-Linie gestiegen ist, im Gegensatz zu Ende 2021, bei dem die 60-Tage-Linie nie sehr weit über der 365-Tage-Linie lag.

Sollte sich das jüngste „goldene Kreuz“ tatsächlich als nachhaltig erweisen, dann könnte sich BTC auf eine starke Hausse vorbereiten. Bereits gestern haben wir berichtet, dass der Messari CEO ultra bullisch bei Bitcoin ist. Er geht davon aus, dass der BTC in nächsten 12 Monaten die Marke von $100.000 durchbrechen wird.

74% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Nützliches:


Textnachweis: Newsbtc

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige