Bitcoins On-Chain-Stärke ist immer noch entschieden im „Bullen-Modus“

Bitcoins On-Chain-Stärke noch im „Bullen-Modus“
Anzeige
  • Bitcoin hat in den letzten Wochen eine starke Rallye erlebt. Der Coin konnte sich von den Tiefstständen bei 9.800 $ Anfang September auf jetzt 11.400 $ erholen.
  • Analysten sagen, dass sich Bitcoin in naher Zukunft wieder erholen könnte, da er einem erhöhten Verkaufsdruck ausgesetzt ist.
  • Trotz dieser kurzfristigen rückläufigen Anzeichen bleibt der langfristige Trend bullish.
  • Der bekannte On-Chain-Analyst Willy Woo ist der Ansicht, dass der langfristige Trend von Bitcoin trotz kurzfristiger Abwärtsrisiken immer noch entschieden positiv ist.

Wie geht es mit Bitcoin weiter?

Der führende On-Chain-Analyst Willy Woo geht davon aus, dass Bitcoin in naher Zukunft in Richtung der CME-Lücke bei den niedrigen 11.000 US-Dollar fallen wird. Der Analyst kommentiert, dass die Kryptowährung eine Reihe von rückläufigen Faktoren aufweist, die darauf hindeuten, dass sie in Richtung dieses Niveaus abstürzen wird:

„Dies ist eine kurzfristige technische Analyse anstelle meiner normalen Fundamentaldaten; seien Sie gewarnt, dass eine kurzfristige Analyse viel weniger zuverlässig ist, eher für Casino-Spieler. ZUSAMMENFASSUNG: Ich vermute, dass die letzte CME-Lücke (das, was davon in grün übrig geblieben ist) gefüllt werden könnte.“

Chart der CME-Futures-Preisaktion von BTC in den letzten Wochen mit Analyse von Willy Woo. Quelle: BTCUSD von TradingView.com

Zunächst stellt Woo fest, dass die zugrundeliegenden Markttrends darauf hindeuten, dass es eine „versteckte Verbreitung“ von Bitcoin gibt. Gleichzeitig hat der BTC-Chart begonnen, einem lehrbuchmäßigen Verteilungsmuster zu ähneln.

Dieses Zusammentreffen deutet darauf hin, dass Bitcoin in naher Zukunft mit 11.200 $ in Richtung der CME-Lücke rutschen wird. Das entspräche einem Rückgang von 2-3 % gegenüber den derzeitigen Preisen.

Langfristiger Trend weiterhin positiv

Trotz dieser kurzfristigen Faktoren, die die Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Preises komprimieren könnten, bleibt der langfristige Trend positiv.

Woo zufolge befinden sich die Fundamentaldaten der Kryptowährung in der Chain weiterhin im „Bullen-Modus“. Er ist zuversichtlich, dass es klug sein könnte, Kapital in den Coin zu investieren, falls sich BTC in Richtung 10.000 $ zurückzieht:

„Die On-Chain-Fundamentaldaten, die bei einem Mindestzeitrahmen von 3 bis 6 Wochen liegen, sind im Bullen-Modus. Wenn wir einen Rückzug erhalten, würde ich es als Chance sehen, Kapital in BTC zu investieren, wenn Sie es in der 10k-Zone verpassen.“

Bemerkenswert ist, dass die Hash-Rate im Netzwerk von Bitcoin kürzlich ein neues Allzeithoch erreicht hat. Dies deutet darauf hin, dass die Miner zuversichtlicher denn je sind, dass die Kryptowährung weiter steigen wird – denn das bedeutet, dass sie profitabel sein werden.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.