Bitcoin wird 2020 wohl 14.000 $ und 20.000 $ erreichen – und 2021 höher steigen: Analyst

Bitcoin 2020 14.000 $ und 20.000 $ – und 2021 höher
Anzeige
  • Der Bitcoin-Preis ist weiter in die Höhe geschnellt, nachdem er Anfang dieser Woche nicht über 11.500 $ hinauskam. Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet die Kryptowährung bei 11.900 $.
  • Der Vermögenswert ist nun in den letzten sieben Tagen um etwa 20% gestiegen.
  • Diese starke Kursentwicklung hat Bitcoin nach verschiedenen technischen Standards extrem überkauft gemacht.
  • Trotzdem deutet die Analyse eines Traders darauf hin, dass BTC in den kommenden Monaten noch weiter nach oben gehen wird.
  • Dies steht im Einklang mit den Behauptungen anderer Analysten, dass die führende Krypto-Währung im Jahr 2020 wahrscheinlich 14.000 $ und 20.000 $ erreichen wird, um dann im Jahr 2021 möglicherweise höher zu steigen.

Bitcoin hat Spielraum, weiter zu steigen: RSI-Analyse

Die Kursentwicklung von Bitcoin in der vergangenen Woche war, gelinde gesagt, beeindruckend. Daten von Coin Market Cap zufolge ist der Vermögenswert in den letzten sieben Tagen um 21% gestiegen, was einen der größten wöchentlichen Gewinne seit vielen Monaten darstellt.

Diese jüngste Rallye hat jedoch leider dazu geführt, dass Bitcoin nach dem Relative-Stärke-Index überverkauft ist.

Der Relative-Stärke-Index, besser bekannt als „RSI“, ist ein Oszillator, der angibt, ob eine Anlage überkauft, neutral oder überverkauft ist. Wie Investopedia erklärt, ist der RSI ein Oszillator:

„Der Index der relativen Stärke (RSI) ist ein Momentum-Indikator, der in der technischen Analyse verwendet wird und das Ausmaß der jüngsten Preisänderungen misst, um überkaufte oder überverkaufte Bedingungen im Preis einer Aktie oder eines anderen Vermögenswertes zu bewerten.“

Laut TradingView hat der Ein-Tages-RSI von Bitcoin während der jüngsten Rallye die Marke von 85 überschritten. Dies nähert sich dem „extrem überkauften“ Bereich und bedeutet traditionell, dass die Spitze eines Trends nahe ist.

Die Analyse eines Krypto-Trader hat jedoch ergeben, dass der RSI von Bitcoin bei 85 in Wirklichkeit eher bullish als bearish sein könnte.

Der fragliche Trader hat am 1. August den untenstehenden Chat und kommentiert, dass Bitcoin nie einen „Zwischen-Top bei einem anfänglichen 85+ [RSI] Abschluss“ erreicht hat. Er ergänzt, dass „Bitcoin noch nie weniger als 3+ Drives über 85″ in einem einzigen Bullenzyklus hatte“.

Das heißt, nach historischen Maßstäben wird Bitcoin in den nächsten Monaten mindestens zwei ähnliche Rallyes wie in der vergangenen Woche drucken.

Chart der Makropreisaktion von BTC mit Analyse des Index der relativen Stärke durch Trader Mr. Anderson (@trueCrypto28 auf Twitter). Chart von TradingView.com

Wo wird BTC enden?

Bitcoin mag zwar vorbereitet sein, um in den kommenden Monaten weiter zu steigen – aber wo wird die Krypto-Währung hinsichtlich ihres Preises landen?

Laut Kryptoanalyst Tyler D. Coates sind bis Oktober 14.000 Dollar möglich. Dem Trader zufolge wird Bitcoin nach einem Lehrbuch-„Bullenflaggen“-Muster im Oktober oder etwas früher 14.000 $ erreichen.

Dieser Optimismus wird geteilt von Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital. Er sagte Anfang der Woche gegenüber CNBC: Er geht davon aus, dass BTC in den nächsten zwei bis drei Monaten 14.000 $ erreichen wird – dann 20.000 $ bis Ende 2020.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.