Bitcoin-Wal: Vor dem nächsten BTC-Bullrun wird es ein Altcoin-Massensterben geben

Bitcoin-Wal- Vor BTC-Bullrun Altcoin-Massensterben
Anzeige

Wenn du dich im letzten halben Jahr über Twitter mit Bitcoin oder Kryptowährungen beschäftigt hast, kennst du wahrscheinlich „Joe007“. Es handelt sich um einen pseudonymisierten BTC-Wal, der durch das Leaderboard-System von Bitfinex anzeigt, dass er monatlich Millionen von Dollar im Trading verdient.

Nach einer zweimonatigen Pause ist Joe007 letzte Woche zu Krypto-Twitter zurückgekehrt. Und mit ihm einige markante und polarisierende Kommentare.

Bitcoin-Wal warnt vor Altcoin-Massensterben

Altcoins haben in den letzten Wochen und Monaten extrem gut abgeschnitten. Das nachstehende Diagramm eines Datenanalysten der Branche stellt diesen Trend gut dar: Seit Anfang des Jahres hat eine Mehrheit der Altcoins Bitcoin sogar übertroffen.

Bitcoin im Vergleich zu Altcoins mit niedriger, mittlerer und hoher Marktkapitalisierung, erstellt vom Krypto-Trader Ceteris Paribus (@Ceterispar1bus auf Twitter, TradingView.com)

Laut Joe007 wird dieser Trend jedoch nicht lange anhalten. Er schrieb am 3. Juli, dass seiner Ansicht nach ein „s**tcoin-Massensterben wahrscheinlich der nächsten Bitcoin-Rallye vorausgehen wird. Mach daraus, was du willst“.

Damit antwortete der Bitcoin-Investor auf die Frage eines Users nach der BTC-Dominanz-Metrik.

Joe007 ist bei weitem nicht der einzige Investor, der davon ausgeht, dass eine Mehrheit der Nicht-Bitcoin-Kryptowährungen scheitern wird.

Der Vorstandsvorsitzende des Bitcoin-Infrastrukturunternehmens Blockstream, Adam Back, betonte im Juni ebenfalls, dass es nur eine Krypto-Währung gebe: Bitcoin

Ähnlich äußert sich auch Jason Calacanis, ein prominenter Unternehmer und Angel-Investor, der für seine Investitionen in Uber, Robinhood und Trello bekannt ist. Er sagte am 27. Juni über die Wirksamkeit von Altcoin-Projekten:

„Historisch gesehen sind 99% der Krypto-Projekte Müll, der von unqualifizierten Idioten, wahnhaften, aber unterdurchschnittlichen Gründern oder Betrügern betrieben wird… die 1%, die es nicht sind, könnten die Welt verändern. Ich warte darauf, dass diese 1% ihr Produkt liefern, damit ich mit ihren Kunden sprechen kann. Haben Sie Kunden?“

Nebenbei bemerkt, Calacanis beginnt bullish bezüglich Bitcoin zu werden, nachdem er behauptet hat, das Asset könne auf 500 bis 0 Dollar zurückgeführt werden.

Anti-Ethereum-Gemoser

Joe007 hat sich in den letzten Monaten speziell auf Ethereum konzentriert.

Der Bitcoin-Wal nennt dezentralisierte Finanzen eine „Rube Goldberg-Maschine, bei der man nie weiß, welches Teil ausfällt oder als nächstes gehackt wird“. Sein Kommentar folgte auf eine Reihe von Hacks von DeFi-Protokollen.

Doch damit war die Tirade des Investors noch lange nicht zu Ende. DeFi sei nur ein weiterer „Marketing-Trick“ der Befürworter von Ethereum, glaubt Joe007 hinzu, blockchain-basierte Finanzanwendungen bezeichnet er als nutzlos:

„DeFi ist nichts anderes als ein weiterer Marketing-Trick einer Schattenbande von Schlangenölverkäufern hinter Ethereum. Es ist offensichtlich, dass sie versuchen, eine weitere ICO-ähnliche Manie zu schaffen. Mit dem gleichen 0 realen Nutzen in der realen Welt.“

Der Investor hat seine Anti-Ethereum-Haltung vor kurzem erneut betont.

Er schrieb, dass „die Ethereum-Thesen sich so schnell verändern“ und verwies auf das neu gefundene Gefühl, dass „ETH Geld ist“.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.