Bitcoin stürzt innerhalb weniger Minuten um $ 2.000 ab

Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt, stürzte innerhalb weniger Minuten um fast 2.200 Dollar ab. Andere Kryptowährungen mit großer Marktkapitalisierung folgten dem Einbruch und fielen um bis zu 10 %.

Bitcoin wurde in den frühen asiatischen Stunden bei $58.000 gehandelt. Zuvor war es ihm nicht gelungen, die Widerstandsmarke von 59.000 $ zu durchbrechen – eine Bewegung, die Teil eines breiteren Abwärtstrends seit dem Niveau von 68.000 $ zu Beginn dieses Monats ist.

Daten von Coinglass zeigen, dass Bitcoin-Futures im Wert von fast $106 Millionen bis zum Redaktionsschluss liquidiert wurden. Futures sind Finanzprodukte, die es Händlern ermöglichen, ein Engagement in einem bestimmten Vermögenswert einzugehen, ohne diesen physischen Vermögenswert zu besitzen. Krypto-Futures sind ein lukrativer Markt mit einem täglichen Handelsvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Dem Einbruch von Bitcoin folgten andere Large-Cap-Kryptowährungen wie Ethereum (-7 %), XRP (-9 %), Solana (-6 %) und Polkadot (-7 %). Ethereum-Futures verzeichneten sogar noch höhere Liquidationen als Bitcoin – mit über 114 Millionen Dollar – wie Daten von Coinglass zeigen.

Der Rückgang folgte auf Nachrichten über eine neue COVID-Variante, die in Südafrika gefunden wurde. Bloomberg berichtete, dass Risiko-Assets wie Währungen, Anleihen und Aktien aus Schwellenländern heute Morgen abrutschten, während Staatsanleihen und „sicherere“ europäische Anleihen zulegten.

„Aufgrund der Besorgnis über eine neue Virusvariante, die in Südafrika gefunden wurde, gibt es eine gewisse Risikoverschiebung von Japan nach Afrika, aber das Gute daran ist, dass Länder wie Großbritannien schnell handeln, um die Ausbreitung einzudämmen“, sagte Justin Tang, Leiter der Asienforschung bei United First Partners. „Da die Welt dies schon einmal mit Delta erlebt hat, gibt es bereits ein Handbuch für solche Situationen – selbst wenn die neue Variante langlebig ist.

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

77 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.