Coin-Update
Suche
Close this search box.
21.10.2023

Bitcoin knackt $28.000: Dominanz auf 9 Monatshoch

Patrik
19.03.2023
2 Minuten Lesezeit
Bitcoin Kurs (BTC) knackt $28.000: Dominanz auf 9 Monatshoch

Die Marktdominanz von Bitcoin hat ein 9-Monats-Hoch erreicht, da der führende Coin weiterhin Gewinne auf den Märkten erzielt. Laut Daten von CoinMarketCap hält Bitcoin derzeit 45% des gesamten Handelsvolumens auf dem Kryptomarkt.

Faktoren, die die Bitcoin-Marktdominanz beeinflussen

Der Anstieg der Bitcoin-Dominanz ist weitgehend auf die jüngste Markterholung zurückzuführen. Zu Beginn des Jahres hatte BTC einen Anteil von 41 % an der gesamten Marktkapitalisierung, der in den ersten drei Monaten stetig gestiegen ist.

Bitcoin marktdominanz im März 2023

Daten von TradingView: Bitcoin Marktdominanz

Der obige Chart zeigt, dass die Dominanz von BTC am 28. Januar auf 44 % anstieg, bevor sie nach der großen Preiskorrektur im Februar wieder sank. Seit Anfang März hat BTC große Fortschritte gemacht, da der Token Anfang der Woche die Marke von 27.000 $ erreicht hat. Dieser Aufwärtstrend spiegelt sich auch in der Marktdominanz wider, die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 47 % liegt.

Ein weiterer Faktor ist die jüngste Bankenkrise, die die Finanzindustrie verschlungen hat und bei der drei Banken innerhalb weniger Tage geschlossen wurden. Daraufhin ergriff die US-Notenbank Maßnahmen zur Rettung der insolventen Banken. Bislang hat die Fed mehr als 300 Milliarden Dollar in das Finanzsystem gepumpt.

Das letzte Mal, dass die Institution einen ähnlichen Schritt unternahm, war im Jahr 2008 während der Hypothekenkrise, als sie 111 Milliarden Dollar zur Rettung der Banken bereitstellte. Zusätzlich wurden beim Black Swan Event im Jahr 2020 während der Corona-Krise 500 Milliarden Dollar gedruckt.

Es ist üblich, dass Anleger in Krisenzeiten ihre Gelder in alternative Finanzinstrumente investieren, und Bitcoin ist ein großer Nutznießer.

Bitcoin Kurs über $28.000!

Obwohl der Kryptomarkt gestern eine leichte Kurskorrektur erfahren hat, wodurch mehrere Altcoins im roten Bereich lagen, erlebt Bitcoin derzeit einen Aufschwung. Der Bitcoin Kurs hat es vor wenigen Augenblicken geschafft, die Marke von $28.000 zu durchbrechen und setzt somit ein neues Jahreshoch.

Die Kryptowährung muss jetzt die Marke halten, um seinen Aufwärtstrend fortzuführen. Eines ist klar: Es stehen volatile Zeiten vor uns, nachdem der Bitcoin die nächste wichtige Marke eingenommen hat. Sollte Bitcoin das Momentum beibehalten, können wir bullisch in die nächste Woche blicken.

Auf Krypto-Twitter sind auch einige Analysten positiv gestimmt und betonen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Bitcoin Kurs die Marke von $30.000 erreicht. Die Altcoins steigen ebenfalls durch die Performance von Bitcoin an, doch hat bisher kaum einer eine eigene Rallye auslösen können, die Bitcoin in den Schatten stellt. Investoren scheinen sich derzeit auf den Bitcoin stürzen.

74% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Mehr zu BTC:


Textnachweis: Newsbtc

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige