Coin-Update
Suche
Close this search box.
12.08.2023

Ankündigung indischer Krypto-Börse löst Sell-Off aus – Bitcoin fällt zeitweise um 1.000 Dollar

Patrik
23.06.2018
2 Minuten Lesezeit
Taj-Mahal

Zebpay, eine der größten indischen Krypto-Börsen schrieb am Donnerstag in einer Mitteilung an die Kunden, dass Ein- und Auszahlungen in der Landeswährung demnächst gestoppt werden könnten. Bitcoin fiel daraufhin um mehr als 1.000 Dollar und wurde zeitweise bei rund 5.700 Dollar gehandelt.

Ein- und Auszahlungen könnten ausgesetzt werden

Mit drei Millionen Nutzern, ist Zebpay eine der größten indischen Krypto-Börsen. Im April dieses Jahres veröffentliche die Reserve Bank of India (RBI) eine Mitteilung an alle regulierten Institute im Land und forderte Banken sowie Finanzinstitute dazu auf, Dienstleistungen für Personen und Unternehmen zu unterlassen, die mit Kryptowährungen handeln. Der Beschluss wird derzeit von mehreren Unternehmen aufgrund fehlender Rechtsgrundlage vor dem Gericht angefochten, wobei eine Anhörung des Obersten Gerichts für den 20. Juli 2018 vorgesehen ist.

Scheinbar rechnet Zebpay derzeit mit dem Schlimmsten und befürchtet, die Bank würde Ein- und Auszahlung in der Landeswährung „Rupie“ demnächst nicht mehr unterstützen. In der Mitteilung heißt es:

Ankündigung: Ihre Rupie Auszahlungen könnte stoppen

Sehr geehrter Kunde,

dies ist ist eine sehr wichtige Ankündigung in Anbetracht der jüngsten Rundschreiben der Reserve Bank of India: DBR.No.BP.BC. 104 /08.13.102/2017-18 vom 6. April 2018.

Unsere Industrie hat sich an den Obersten Gerichtshof Indiens gewandt, um das Rundschreiben anzufechten, weil es unserer Meinung nach kontraproduktiv und gegen das Interesse der Bürger ist. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen betrachten wir Kundenschutz und Marktintegrität als unsere primären Ziele. Bitte beachten Sie, dass bei einer Störung der Zebpay Bankkonten Rupieneinzahlungen und -auszahlungen unmöglich werden.

Dies kann dazu führen, dass das Kryptogeschäft auf Basis von Rupien eingestellt wird oder zumindest signifikante Kursbewegungen verursacht. Dies sollten Sie beachten, wenn Sie Rupien in Ihrem Zebpay-Konto halten möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie Rupien nur dann abheben können, wenn Zebpay über Bankdienstleistungen verfügt, die eine solche Auszahlung erlauben.

@zebpay

Bitcoin verliert rund 1.000 Dollar

Die Warnung der Börse löste einen Sell-Off in Indien aus, der wiederrum zu einem starken Preisrückgang bei den gehandelten Kryptowährungen führte. Bitcoin fiel am Donnerstag in nur wenigen Stunden um 1.000 Dollar im Wert und wurde bei rund 5.700 Dollar gehandelt. Der marktübliche Durchschnittspreis lag an diesem Tag bei 6.750 Dollar.

Zebpay-Handelsvolumen
Zebpay Preis-Index vom Donnerstag (21.06.2018) | Quelle: CoinMarketCap

Mittlerweile hat sich die Lage in Indien einigermaßen beruhigt. Bitcoin wird auf Zebpay zu einem Preis von 5.923 Dollar gehandelt. Der von CoinMarketCap errechnete Durchschnittspreis liegt jedoch bei 6.150 Dollar.

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige