Analyst: Bitcoins anhaltender Anstieg ist sein „wichtigster Ausbruch“ überhaupt

Bitcoins Anstieg ist „wichtigster Ausbruch“
Anzeige
  • Bitcoin ist wieder einmal in die Höhe geschnellt – die Käufer kommen weiterhin in Scharen.
  • Gerade erreichte der Coin ein neues Jahreshoch von 13.650 US-Dollar.
  • Es wird erwartet, dass sich die Kryptowährung weiter nach oben bewegt, da Bitcoin über ein entscheidendes technisches Muster auf Makroebene hinausgegangen ist.
  • Dies bringt die Kryptowährung auch über den Widerstand von 12.000 $.


Bitcoin erfährt entscheidenden Durchbruch

Bitcoin ist wieder einmal in die Höhe geschnellt. Die führende Krypto-Währung hat gerade ein neues Jahreshoch von 13.650 US-Dollar erreicht – ein Preis, der knapp 5 % höher ist als vor 24 Stunden.

Es wird erwartet, dass die führende Krypto-Währung in einen langfristigen Aufwärtstrend eintritt, da sie einen entscheidenden Ausbruch zeigt. Tatsächlich sind Analysten der Meinung, dass der anhaltende Anstieg von Bitcoin den wichtigsten Ausbruch aller Zeiten markiert.

Ein Krypto-Asset-Analyst hat am 27. Oktober den untenstehenden Chart geteilt. Er zeigt, dass die anhaltende Rallye von Bitcoin das Asset über ein entscheidendes technisches Muster gebracht hat: eine Makroflagge.

Sie bringt die Krypto-Währung auch über den 12.000-Dollar-Widerstand, der als Punkt gewirkt hat, an dem mehrere Rallyes auf Wochenbasis getoppt wurden. Der Coin wurde wöchentlich über dem 12.000-Dollar-Widerstand getradet, der den höchsten Wochenabschluss seit Januar 2018 markierte.

Aufgrund der technischen Bedeutung dieses Schrittes bezeichnet der Trader dies als „den wichtigsten Durchbruch in der Geschichte von BTC“.

Chart der Kursentwicklung von BTC seit Mitte 2013 mit Analyse des Krypto-Traders CryptoBirb (@Crypto_Birb auf Twitter). Quelle: BTCUSD von TradingView.com

Der Trader kommentiert auch, dass die jüngste Preisaktion der Krypto-Währung ähnlich wie Ende 2015 und Anfang 2016 aussieht. Zu diesem Zeitpunkt begann die Kryptowährung ihre letzte exponentielle Rallye.

Auch andere sind bullish

Der Trader ist nicht der einzige mit der Meinung, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin für die technischen Aspekte der Anlage ausschlaggebend ist.

Ein anderer Analyst kommentiert, dass der wöchentliche Schlusskurs von Bitcoin über dem „starken Widerstand“ von 12.000 $ die Grenze des Möglichen darstellt. Der Analyst hierzu:

„um es hier mit $btc einfach zu halten, sieht das Wochen-Chart phänomenal aus. jetzt fest über allen Abwärtstrends von der 2017 20k Spitze und diese Woche schloss gerade auf seinen Höchstständen über dem „starken Widerstand“ von 12,5k. der Himmel ist jetzt die Grenze imo, und dieser Markt ist nicht für Leerverkäufe!“

Chart der Kursentwicklung von BTC seit Anfang 2017 mit Analyse des Krypto-Traders SmartContracter (Twitter-Handle). Quelle: BTCUSD von TradingView.com

Anlass zur Sorge?

Es gibt jedoch einige Gründe, die in naher Zukunft auch Anlass zur Sorge geben könnten.

Analysten haben festgestellt, dass die Krypto-Währung in naher Zukunft wahrscheinlich überkauft ist. Zum einen wird der stochastische RSI (der verfolgt, ob eine Anlage überkauft oder überverkauft ist) wahrscheinlich in einer überkauften Region getradet. 

Ganz zu schweigen davon, dass einige der Meinung sind, dass es eine starke Betonung von Long-Positionen auf dem CME-Futures-Markt gibt.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.