BTC
USD 6,697.88
ETH
USD 226.25
LTC
USD 57.25
IOT
USD 0.57
NEBL
USD 1.80
BTC
USD 6,697.88
ETH
USD 226.25

Aktuelle Studie prognostiziert 71.746 Dollar für Bitcoin innerhalb von 3 Jahren

Das Research-Unternehmen Satis Group hat gestern, am 30. August 2018, die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die darauf hindeuten, dass der Bitcoin-Preis in den nächsten Jahren extrem steigen könnte.

Satis: Bitcoin könnte auf 33.000 Dollar in 2019 steigen

Der Bericht, der von Sherwin Dowlat und Michael Hodapp verfasst wurde, bietet eine tiefgreifende Analyse der Marktbewegungen von Kryptowährungen. Anders als bei den meisten Prognosen, die aus dem Bauch heraus getroffen werden, haben die beiden Wissenschaftler eine Kombination aus Peer-basierten Metriken, Quantitätstheorie, Discounted-Cashflow-Modellen und Wirtschaftsprognosen zur Durchführung ihrer Studie herangezogen.

In ihrer Ausarbeitung prognostiziert das Duo, dass der Preis von Bitcoin (BTC) innerhalb eines Jahres knapp 33.000 US-Dollar erreichen wird, in den nächsten drei Jahren 71.746 US-Dollar, in fünf Jahren 96.378 US-Dollar und in einem Jahrzehnt sogar fast 144.000 US-Dollar.

Größter Preisanstieg für Monero erwartet

Das größte Potenzial sieht das Research-Unternehmen in Monero (XMR), und erwartet für die nächsten 10 Jahre einen Preisanstieg um 38.391 Prozent. Basierend auf dem prognostizierten Wachstum, würde XMR einen Preis von 39.584 US-Dollar erreichen.

Für Bitcoin Cash (BCH) sieht die Zukunft laut dem Bericht nicht ganz so rosig aus. Die Satis Group erwartet für die nächsten 10 Jahre keine Preise über 1.000 US-Dollar. Innerhalb eines Jahres wird von einem Rückgang von 558 auf 258 US-Dollar ausgegangen. Auch für andere Top-10 Coins wird von einem erheblichen Rückgang ausgegangen, wie der folgenden Tabelle zu entnehmen ist.

Anzeige

Erwartete-Preisentwicklung-der-Top-10-Kryptowaehrungen
Erwartete Preisentwicklung für die Top-10 Kryptowährungen

Ethereum zeigt Mängel im Design und Führung

Ethereum (ETH), soll laut der Analyse das Allzeithoch von knapp 1.400 US-Dollar nicht mehr erreichen. Satis glaubt, die zweigrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, wird im nächsten Jahr weiter steigen und in 2019 einen Höchststand von 882 US-Dollar erreichen.

Danach soll der Preis vom ETH in drei, fünf und zehn Jahren um jeweils rund 100 Dollar fallen. Grund dafür sind unteranderem „Mängel im Design und in der Führung“ die laut Satis „zu Konflikten führen werden“ und anderen Plattformen die Möglichkeit eröffnen, Ethereums Marktanteile abzugreifen.


Risikohinweis: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital. Auch ein Totalverlust ist möglich. Wir raten weder dazu Kryptowährungen zu kaufen, noch raten wir davon ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Coin Update NEWSLETTER
Bitcoin & Altcoin News kostenlos ins Postfach erhalten
Coin Update auf YouTube, Facebook und Telegram
Telegram-Newsticker
close-link