Coin-Update
Suche
Close this search box.

Ultra-Bullisch! Bitcoin-OTC-Desk bis „auf 40 BTC ausgetrocknet“

Ultra-Bullisch! Bitcoin-OTC-Desk bis "auf 40 BTC ausgetrocknet"

Die Verfügbarkeit von Bitcoin (BTC) an Over-the-Counter (OTC)-Desks ist stark zurückgegangen. Berichten zufolge waren zu einem bestimmten Zeitpunkt in dieser Woche nur noch etwa 40 BTC zum Verkauf verfügbar. Diese Nachricht hat erhebliche Auswirkungen auf den Markt und könnte eine neue Ära in der Dynamik des BTC-Handels einläuten.

Hinweis: 74 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

OTC-Desks hatten am Mittwoch nur 40 Bitcoin im Angebot

Caitlin Long, die Geschäftsführerin und Gründerin der Custodia Bank, lieferte einen aufschlussreichen Bericht über den aktuellen Zustand des OTC-Bitcoin-Marktes. In einer Reihe von Posts auf X (ehemals Twitter) stellte Long fest:

„…Ich habe in den letzten Tagen Zeit in NYC verbracht und es ist klar, warum der Bitcoin-Preis diese Woche in die Höhe geschnellt ist: Es gab fast keine BTC zum Verkauf an den großen OTC-Desks.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Samuel Andrew, ein bekannter Vertreter der Krypto-Branche, schloss sich Longs Beobachtungen an und fügte hinzu:

„Die OTC-Desks sind fast ausgetrocknet. Es gibt sehr wenig Bitcoin, der leicht zugänglich ist, um die Nachfrage zu befriedigen. BlackRock und Fidelity bewegen sich in einer Größenordnung, wie sie Krypto noch nie gesehen hat.“

Long fügte hinzu:

Eine glaubwürdige Quelle hat mir gesagt, dass am Mittwoch nur ~40 BTC zu irgendeinem Preis zum Verkauf zur Verfügung standen…

Diese BTC-Knappheit an den OTC-Desks ist kein Einzelfall, sondern Teil eines umfassenderen Trends, der auf eine bedeutende Marktverschiebung hinweist. Glassnode, ein führendes Unternehmen für Blockchain-Daten und -Analysen, berichtete, dass die von OTC-Desks gehaltenen Bitcoins auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren sind. Obwohl Glassnode nur einen Teil des OTC-Marktes verfolgt, deuten die Daten auf einen klaren Trend hin, dass die Verfügbarkeit von BTC abnimmt.

Was dies für den BTC-Preis bedeutet

Die Auswirkungen dieses Trends sind vielfältig. Erstens deutet er auf einen potenziellen Angebotsschock auf dem Bitcoin-Markt hin, der durch die erhöhte Nachfrage von institutionellen Anlegern und großen Unternehmen, die Bitcoin in ihre Portfolios aufnehmen wollen, sowie durch die Einführung von Bitcoin-Spot-ETFs ausgelöst wird.

Dieser Angebotsschock könnte zu einer Verlagerung der Preisermittlung von den OTC-Desks zu den öffentlichen Börsen führen, wo der tatsächliche Marktpreis von Bitcoin transparenter ermittelt wird. Die Verknappung von Bitcoin an den OTC-Desks bedeutet auch, dass Großinvestoren und ETFs wie BlackRock und Fidelity, die Bitcoin traditionell in großen Mengen mit einem Preisnachlass über diese Desks gekauft haben, diese Möglichkeit möglicherweise bald nicht mehr haben. Dies könnte die Nachfrage an den öffentlichen Börsen weiter ankurbeln und möglicherweise zu erheblichen Preisschwankungen führen.

Analysten spekulieren bereits über die möglichen Folgen dieser Situation. Alessandro Ottaviani, ein bekannter Analyst, schlug vor:

„Nach dem heutigen Tag sind God-Candles ($10k Daily), vor der Halbierung möglich und realistisch.“

Adam Back, ein Bitcoin OG und Cypherpunk, gab einen optimistischen Ausblick und sagte:

„$100k am Tag der Halbierung. Die Leute fangen an zu glauben. Bären, fremdfinanzierte Shorts, die verscheucht wurden, Gewinnmitnahme-Limit-Orders, die nach oben verschoben oder einfach gelöscht wurden, um abzuwarten; OTC-Desks, die keine Coins mehr haben, tägliche 500 Mio. $ / 10k BTC ETF-Buy-Wslls. Das kann schnell nach oben kippen. Noch 51 Tage [bis zum Halving].“

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verknappung des BTC-Angebots auf den OTC-Desks einen entscheidenden Moment für den Markt darstellt. Mit dem bevorstehenden Halbierungsereignis im April und dem historischen Höchststand des institutionellen Interesses ist die Bühne für potenziell noch nie dagewesene Bewegungen auf dem Bitcoin-Markt bereitet.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.