Schon wieder! MicroStrategy kauft Bitcoin für $155 Millionen!

Schon wieder! MicroStrategy kauft Bitcoin für $155 Millionen!

Der Vorstandsvorsitzende und Mitbegründer von MicroStrategy, Michael Saylor, teilte am Montag mit, dass das Unternehmen erneut Bitcoins im Wert von 155 Millionen Dollar gekauft hat, wodurch sich die BTC-Bestände von MicroStrategy auf 193.000 erhöht haben. Dies ist ein bedeutender Schritt von Michael Saylor im Vorfeld der Bitcoin-Halbierung und der Bitcoin-Akkumulation durch Bitcoin-Spot-ETFs.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

MicroStrategy erwirbt 3000 Bitcoins

Laut einer neuen Einreichung bei der U.S. Securities and Exchange Commission am 26. Februar hat MicroStrategy Inc. fast 3.000 Bitcoins für etwa 155,4 Millionen Dollar in bar erworben. MicroStrategy erwarb BTCs zu einem durchschnittlichen Preis zwischen dem 15. Februar und dem 25. Februar 2024 zu einem Durchschnittspreis von etwa 51.813 $.

Michael Saylor sagte, dass MicroStrategy und seine Tochtergesellschaften zusammen 193.000 BTCs besitzen, die für fast 6,09 Milliarden Dollar zu einem durchschnittlichen Preis von 31.544 Dollar pro Bitcoin erworben wurden.

Der Bitcoin-Kauf stammte aus Erlösen aus der Ausgabe und dem Verkauf von Aktien im Rahmen der Verkaufsvereinbarung, wie am 30. November 2023 berichtet. Zuletzt hatte MicroStrategy am 27. Dezember 14.620 BTC für rund 615,7 Millionen Dollar gekauft.

Michael Saylor bleibt unbeeindruckt von den potenziellen negativen Auswirkungen einer ETF-Einführung auf MSTR. Saylor erklärte, dass MicroStrategy sich durch seinen Status als operatives Unternehmen von anderen ETFs abhebt, die nicht gehebelt sind und Gebühren verlangen.

MicroStrategy vertraut 98 % der BTC-Bestände Fidelity Custody an und diversifiziert mit Coinbase Prime für eine robuste Vermögensverwaltung und Sicherheit.

MSTR-Aktie und BTC-Kursentwicklung

Die MicroStrategy-Aktie (NASDAQ: MSTR) hat heute vorbörslich um 1,71 % zugelegt, wobei der Kurs bei 699,2 $ notiert und wahrscheinlich wieder auf über 700 $ steigen wird. Die Bitcoin-Rallye in den Jahren 2023 und 2024 führte zu einem erheblichen Kursanstieg der MSTR-Aktie. Der MSTR-Kurs ist in einem Monat um 39 % und in einem Jahr um mehr als 160 % gestiegen, die MSTR-Aktie ist seit Anfang 2023 um sagenhafte 316 % gestiegen.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.