whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Bitcoin News Nur Tage nach der Freigabe: Ripple gibt Escrow-XRP-Token wieder zurück

Nur Tage nach der Freigabe: Ripple gibt Escrow-XRP-Token wieder zurück

Teilen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Ripple, Inc. hat alle Token aus der letzten Escrow-Freigabe zurückgegeben. Die Summe von einer Milliarde XRP bewegte sich nur für wenige Tage durch die Wallets – angeblich ohne Vertrieb oder Verkauf.

Ripple gibt die jüngste XRP-Tranche zurück

Wie Wal-Beobachter festgestellt haben, ist die jüngste Escrow-Tranche zu Beginn des Monats eingetroffen. Die übliche 1 Milliarde XRP wurde freigegeben und kehrte später in großen Tranchen zurück.

Die Transfers wurden in drei Transaktionen durchgeführt, die größte mit einem Umfang von 500 Millionen XRP.

Bei der vorherigen Escrow-Freigabe verblieben etwa 400.000 XRP in externen Wallets, um verteilt oder verkauft zu werden. Erneut gab es Sorge über Ripples Absichten, die Coins zu verkaufen – zumal die XRP-Preise weiter fallen.

XRP fiel während des letzten Ausverkaufs bis auf 0,21 $ und liegt wieder bei 0,219 $. Zu diesem Zeitpunkt liegt der XRP-Verlust für 2019 wieder bei knapp 30%, wobei nur sonderbare Hoffnungen auf eine eventuelle Rallye bestehen.

Dennoch könnte Ripples Bereitschaft, am Vermögenswert festzuhalten, Hoffnung machen bezüglich der zukünftigen Entwicklung. Derzeit ist die Verwendung von XRP für das dezentrale RippleNet-Protokoll optional.

Auch zeigten die Transaktionen im Ripple-Netzwerk im Oktober und November eine deutliche Belebung, sie stiegen auf einige Millionen pro Tag.

An dieser Stelle ist es ungewiss, woher die Transaktionen stammen – aber es gibt Aufzeichnungen über signifikante Wertübertragungen durch Ripples Protokoll. Tatsächliche XRP-Transaktionen sind nur ein Teil des Mixes.

XRP lässt viele weiterhin hoffen

Die jüngste Rückgabe des gesamten Escrow-Guthabens für den Monat wird von vielen ebenfalls als bullisch angesehen, da die freie Versorgung effektiv eingeschränkt wird.

XRP verfügt aber auch über eine Reihe von zuverlässigen Supportern. Selbst wenn der Anstieg nicht unmittelbar bevorsteht: Einige halten XRP für unterbewertet und die aktuell niedrigen Preise für eine Kaufgelegenheit.

XRP hat kurzfristige Rallyes bewältigt, aber der allgemeine Trend bleibt bärisch. Anfang Dezember 2018 notierte XRP bei 0,35 $ und bewegte sich in den meisten Monaten nahe an 0,30 $ – mit Ausnahme einer Rallye zur Jahresmitte. XRP tritt nun in eine Preisregion ein, die näher am Bereich von 0,20 $ liegt.

Ripple hält immer noch fast 50 Milliarden Coins, und seine Escrow-Geschäfte werden basierend auf einem festgelegten Zeitplan mehr als 17 Jahre lang fortgesetzt.

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: