Neues Bitcoin Allzeithoch in 364 Tagen?

Neues Bitcoin Allzeithoch in 364 Tagen?

Der zukünftige Kursverlauf von Bitcoin ist seit vielen Monaten im Gespräch, da viele Analysten den nächsten Anstieg in Kürze erwarten. Laut dem Kryptoanalysten Mags gibt die Vergangenheit der Kryptowährung rund um die Bitcoin Halvings eine Zeitspanne, wann der nächste Bitcoin-Preis-Meilenstein zu erwarten ist.

Mags hat dies in einem Social-Media-Posting auf X bekannt gegeben und detailliert beschrieben, wie Bitcoin zwischen 234 und 216 Tagen nach den letzten beiden Halvings neue Allzeithochs erreicht hat.

Vorhersagemodell basierend auf vergangenen Halvings

Kryptoanalysten haben im vergangenen Jahr verschiedene Modelle entwickelt, um auf der Grundlage historischer Trends vorherzusagen, wann Bitcoin neue Allzeithochs erreichen könnte.

Mag wies in seinem Tweet darauf hin, dass Bitcoin historisch gesehen 234 Tage nach seiner Halbierung 2016 brauchte, um sein Allzeithoch zu überschreiten. Damals wurde der höchste Bitcoin-Kurs bei 1.242 $ am 29. November 2013 erreicht. Die Kryptowährung setzte dann ihre spektakuläre Hausse fort und erreichte 19.783 $, was in den nächsten drei Jahren das Allzeithoch sein sollte.

Nach der Halbierung im Jahr 2020 dauerte es 216 Tage bis Bitcoin sein Allzeithoch überschreiten hat. Die Kryptowährung hatte die Aufwärtsdynamik das ganze Jahr über und bis ins Jahr 2021 beibehalten und das aktuelle Allzeithoch von 68.789 $ erreicht.

Das nächste Halving soll in 130 Tagen stattfinden und die Mining-Belohnung von 6,25 BTC auf 3,125 BTC reduzieren. Laut Mags, sollte sich die Geschichte wiederholen, könnten wir ein weiteres Bitcoin-Allzeithoch in 130 Tagen plus 234 Tagen sehen, was die nächste Zeitlinie im Dezember 2024, 364 Tage von jetzt an, setzt.

When #Bitcoin New ATH ? In den beiden vorangegangenen Zyklen brauchte $BTC 234 – 216 Tage, um über sein vorheriges ATH auszubrechen Da die Bitcoin-Halbierung nur noch 130 Tage entfernt ist, kommen wir mit 234 Tagen nach der Halbierung auf insgesamt 364 Tage Wenn sich die Geschichte wiederholt, könnten wir ein neues ATH in etwa 364 Tagen sehen…

Was kommt als Nächstes bei Bitcoin?

Die aktuellen Fundamentaldaten von Bitcoin deuten auf einen Aufwärtstrend in den nächsten Monaten hin. Obwohl die nächste Bitcoin-Halbierung zur Verknappung beitragen und die Menge der neu generierten Bitcoins halbiert, ist es durchaus möglich, dass der Bitcoin Kurs noch vor der nächsten Halbierung einen neuen Meilenstein erreicht.

Das ist der Fall, da ein potenzieller Bitcoin-ETF im Spiel ist, der in den kommenden Monaten eine entscheidende Rolle spielen könnten. Die Anträge könnten am 10. Januar 2024 genehmigt werden, was den Bitcoin-Markt für bis zu 70 Milliarden Dollar von institutionellen Investoren öffnen würde.

Die Bitcoin-Rentabilität ist jetzt auf dem höchsten Stand seit dem Bullenmarkt im Jahr 2021, mit 81 % der Inhaber, die jetzt im Gewinn sind. BTC wird derzeit bei 39.590 $ gehandelt und ist in den letzten 12 Monaten um über 130 % gestiegen. Wir sind gespannt, ob es Bitcoin schafft, die wichtige Hürde bei 40.000 $ noch vor Ende des Tages einzunehmen.

In BTC investieren? Zur Anleitung: Bitcoin kaufen

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.