Coin-Update
Suche
Close this search box.
14.05.2024

Mt. Gox wird 142.000 BTC und 143.000 Bitcoin Cash auf den Markt bringen!

Patrik
14.05.2024
2 Minuten Lesezeit
Mt. Gox wird 142.000 BTC und 143.000 Bitcoin Cash auf den Markt bringen!

Die in Tokio ansässige Bitcoin-Börse Mt. Gox bereitet sich darauf vor, eine beträchtliche Menge an Bitcoin (BTC) auf den Markt zu werfen und signalisiert damit die bevorstehende Auszahlung von Zahlungen an Gläubiger, die von dem Hackerangriff im Jahr 2011 betroffen waren.

Mt. Gox will 142.000 Bitcoin auf den Markt bringen

Berichte von Reddit zeigen, dass die Kraken Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) API-Schnittstelle signalisiert hat, dass Mt. Gox sich bereit macht, seine beträchtlichen Krypto- und Fiat-Bestände freizugeben, die 142.000 BTC und 143.000 BCH sowie 69 Milliarden Yen umfassen.

Seit dem 13. Mai steht auf der Schnittstelle „Auszahlung in Vorbereitung“, was darauf hindeutet, dass die Mittel bald an die Gläubiger verteilt werden. Das Datum für die voraussichtliche Auszahlung wurde ebenfalls auf den 31. Oktober 2024 festgelegt.

Diese Entscheidung kommt nach jahrelangen Gerichtsverfahren und Verhandlungen, die darauf abzielten, Gläubiger zu entschädigen, die nach dem Zusammenbruch der Bitcoin-Börse Geld verloren hatten. Anfang 2011 wurde Mt. Gox gehackt, was zum Verlust von 850.000 BTC führte, die heute über 51 Milliarden Dollar wert sind. Kurz nach dem unglücklichen Angriff meldete Mt. Gox Konkurs an und sammelt seitdem Gelder, um die Gläubiger zu entschädigen.

Aus Berichten einiger Kunden geht hervor, dass die Börse mit der Auszahlung von Geldern in Fiat-Währung begonnen hat. Ein Reddit-Nutzer berichtete Anfang April, dass er USD-Zahlungen auf ein HSBC-Währungskonto ohne Gebühren erhalten habe.

Während der lang erwartete Auszahlungsprozess für die Gläubiger eine gute Nachricht ist, könnte die Freigabe einer so großen Menge an Bitcoin einen erheblichen Einfluss auf den aktuellen Bitcoin-Markt haben.

Außerdem wurde diskutiert, ob die Gläubiger ihre Bitcoin-Bestände verkaufen oder behalten würden, sobald sie ihre Gelder erhalten.

Werden Gläubiger verkaufen oder halten?

Da sich der Bitcoin-Markt derzeit in einer fragilen Position befindet, nachdem er nach der Halbierung am 20. April eine Reihe von Rückgängen erlebt hat, könnte die Möglichkeit eines groß angelegten Ausverkaufs zu drastischen Veränderungen auf dem Markt führen.

In einem Kommentar zu den 142.000 BTC-Ausschüttungsplänen von Mt. Gox schlug ein Reddit-Community-Mitglied vor, dass die bevorstehenden Rückzahlungen der Börse ein Katalysator für den nächsten BTC-Absturz im Jahr 2024 werden könnten.

Als Reaktion darauf äußerte ein anderer Reddit-Nutzer Zweifel an der Wahrscheinlichkeit eines weit verbreiteten Ausverkaufs, insbesondere zu Beginn des Bullenmarktes. Der Nutzer vermutete, dass Investoren, die seit über einem Jahrzehnt auf die Zahlungen von Mt. Gox warten, ihre Bitcoin-Bestände wahrscheinlich nicht schnell verkaufen werden.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige