Litecoin fällt nach anhaltendem bärischen Druck unter $50

Der Preis von Litecoin ist derzeit nach einer erheblichen Menge an Liquidation unter Druck. Die Daten von Coingecko zeigen, dass der Preis von LTC in der vergangenen Woche um 1,4 % gesunken ist und derzeit bei 49,89 $ notiert. Das Handelspaar LTC/USD stößt derzeit auf Widerstand bei 50,85 $, ein Anstieg über dieses Niveau könnte ein Kursziel von 51,50 $ bedeuten.

Litecoin steht unter starkem Verkaufsdruck

In den vergangenen Tagen war der Litecoin-Markt sehr volatil, mit steigenden und dann wieder schnell fallenden Werten. Nachdem es nicht möglich war, die 52-Dollar-Marke zu halten geriet der LTC-Preis unter starken Verkaufsdruck. Die Marktkapitalisierung der Kryptowährung liegt bei etwa 3,5 Milliarden Dollar, und das 24-Stunden-Handelsvolumen beträgt laut Coingecko 113 Millionen Dollar.

Abgesehen von seiner Funktionalität ist LTC für Anleger derzeit von geringem Nutzen, da es seinen Inhabern keinen nennenswerten Renditen einbringt. Die Kapitalrendite des Altcoins ist im letzten Jahr stark gesunken, wodurch die meisten Statistiken in den roten Bereich fallen.

Darüber hinaus sind von den Millionen von Anlegern, die LTC kaufen, nur noch einige Hunderttausend profitabel. Diese Anleger haben ihren Bestände zu einem Preis erworben, der unter dem aktuellen Marktwert des Altcoins liegt. Diese Anleger machen nur 13 % aus.

Da sich der Marktwert von Litecoin ebenfalls auf einem historischen Tiefstand befindet, ist es nicht verwunderlich, dass neue Investoren den Vermögenswert meiden.

Textnachweis: Newsbtc

Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung erfolgt durch eToro Germany GmbH. Ihr Kapital ist gefährdet.

Beliebte Guides

Inhalt