Musks Grok erklärt Dogecoin als die beste Kryptowährung für X

Musks Grok erklärt Dogecoin als die beste Kryptowährung für X

Elon Musks Grok, ein von xAI entwickelter Chatbot mit künstlicher Intelligenz (KI), hat den Dogecoin zur besten Kryptowährung für X (früher bekannt als Twitter) erklärt. Diese Aussage kam als Antwort auf eine Anfrage von CryptoQuant CEO Ki Young Ju, der Grok fragte:

„Was ist die beste Kryptowährung für Twitter?“

Die Antwort von Grok war klar und unmissverständlich:

„Die beste Kryptowährung für Twitter wäre Dogecoin. Elon Musk, der Eigentümer von Twitter, ist ein lautstarker Befürworter des Dogecoin und hat ihn sogar in mehreren seiner Tweets erwähnt. Dies hat zu einem Anstieg seiner Popularität und Akzeptanz geführt. Darüber hinaus ist die Dogecoin-Community auf Twitter sehr aktiv, was es zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die sich mit anderen Krypto-Enthusiasten austauschen möchten.“

In einer weiteren Untersuchung der Beziehung zwischen Elon Musk, DOGE und der Krypto-Community zeigte Grok, dass der beliebteste Beitrag in der gesamten Geschichte von Krypto-Twitter ein Tweet von Elon Musk über den Meme-Coin im Jahr 2023 war. Der Tweet mit der Aussage „Dogecoin to the moon“ erhielt erstaunliche 2,5 Millionen Likes.

Trotz einiger Verwirrung darüber, ob dieser Tweet gelöscht worden ist, bleibt sein Einfluss unbestreitbar. Während Grok zugab, dass „der Tweet, nach dem Sie suchen, gelöscht wurde„, zeigte er nicht nur Elon Musks erheblichen Einfluss auf den Kryptomarkt, sondern zementierte auch den Status von Dogecoin unter Krypto-Enthusiasten.

Der Grund, warum Musk den Tweet löschte, ist unklar und bleibt bisher unbekannt. Allerdings hat Elon Musk seit diesem Post mehrmals seine Unterstützung für DOGE gezeigt, obwohl es in letzter Zeit viel ruhiger um Musks Vorliebe für den Memecoin geworden ist.

Wird Grok recht behalten und X Dogecoin integrieren?

X soll seine In-App-Zahlungsdienste bis Mitte 2024 starten und sich als Konkurrent zu etablierten Plattformen wie PayPal positionieren. Die Einzelheiten, ob Dogecoin in diesen Zahlungsoptionen enthalten sein wird, bleiben ungewiss, wobei die Möglichkeit von Fiat-Zahlungen ebenfalls in Betracht gezogen wird.

In einem kürzlich geführten Interview mit Cathie Woods, CEO von ARK Invest, teilte Musk mit, dass er mit der Einführung einer Zahlungsfunktion auf X „Mitte nächsten Jahres“ rechnet. Bevor eine solche Integration stattfinden kann, müssen jedoch regulatorische Hürden überwunden werden, darunter der Erwerb von Lizenzen für Geldtransmitter in verschiedenen US-Bundesstaaten.

Dieser strategische Schritt steht im Einklang mit Musks breiterer Vision für X als allumfassende „Alles-App„. Die potenzielle Integration von Dogecoin könnte seine Popularität und Nutzung erheblich steigern und einen neuen Weg für die Annahme und den Nutzen von Kryptowährungen bieten.

Für den DOGE-Preis könnte dies einen weiteren massiven Preisanstieg bedeuten, wenn sich die Gerüchte als wahr erweisen. In der Vergangenheit haben bedeutende DOGE-Ankündigungen von Musk die Meme-Münze um zweistellige Beträge in die Höhe schnellen lassen.

Mehr zu Dogecoin:
> Dogecoin kaufen: Die besten Anbieter im Test
> Dogecoin Prognose: Wie kann sich DOGE entwickeln?
> Das beste Dogecoin Wallet!

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.