Epischer Ethereum Short Squeeze drückt Rallye auf neues ATH

Epischer Ethereum Short Squeeze drückt Rallye auf neues Hoch

Ethereum erreicht ein Meilenstein nach dem anderen. Erneut knackt die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung das bisherige ATH. In den letzten paar Tagen hatte Ethereum unglaubliche Renditen. Laut CoinMarketCap ist ETH heute um über neun Prozent auf $3,450. 

Ethereum Short Squeeze ist verantwortlich für die Rallye

Ein Short Squeeze bezieht sich darauf, wenn Short-Verkaufsaufträge auf dem Futures-Markt in kurzer Zeit liquidiert werden. Wenn die Shorts liquidiert werden, müssen die Leerverkäufer ihre Positionen zurückkaufen. Dies führt automatisch dazu, dass die Käufernachfrage auf dem Markt steigt. Daher nimmt die Anzahl der Shorts schnell ab, und Long-Kontrakte oder Kaufaufträge beginnen den Markt zu dominieren.

Im Fall von Ethereum haben die letzten 24 Stunden ein Allzeithoch an Short-Liquidationen über alle Derivate-Börsen hinweg gesehen. Laut der Kryptoanalyse-Firma CryptoQuant erreichten die Kryptowährungsliquidationen etwa 55 Millionen Dollar in gehebelten Long-Positionen, was den Preis auf ein neues Rekordhoch steigen ließ.

Cryptoquant - ETH Short Positionen

Ethereum Short Squeeze ist verantwortlich für die Rallye

Ethereum, der zweitgrößte digitale Vermögenswert nach Marktkapitalisierung, wird von institutionellen Anlegern aufgrund seiner massiven DeFi-Vorherrschaft sehr gut angenommen. Der Ethereum Kurs hatte eine zeitlang Probleme, aufgrund der hohen Gebühren, die sich inzwischen verbessert haben.

Nach einer zweiwöchigen Konsolidierungsphase wurden die Krypto-Bullen durch einen Anstieg wieder ermutigt. Der Kryptowährungsmarkt befindet sich jedoch in einem Superzyklus. Laut dem Trader Cryptobirb, einem prominenten Kryptowährungsanalysten wird Ethereum in den kommenden Monaten weiter steigen.

Für die meisten dezentralen Finanznetzwerke gilt das Ethereum-Ökosystem als Pionier im Bereich der Smart Contracts. DeFi-Netzwerke, wie z. B. Uniswap DEX, basieren auf dem Ethereum-Ökosystem und verwalten die Mehrheit der täglichen Krypto-Transaktionen.

„Tausende von Entwicklern bauen Anwendungen, die traditionelle Finanzprodukte auf dezentralisierte Weise auf Ethereum nachbilden, und da immer mehr Benutzer mit diesen Apps interagieren, benötigen sie ETH (Ether), um jede Transaktion durchzuführen“, sagte Sergey Nazarov, Mitbegründer des Smart-Contract-Unternehmens Chainlink.

„Zweitens scheint es ein wachsendes institutionelles Interesse an der öffentlichen Ethereum-Blockchain zu geben, da die Beteiligten mit Möglichkeiten zur Nutzung des öffentlichen Netzwerks herumspielen“, fügte er hinzu.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Quelle: Newsbtc

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.