El Salvador schreibt nach dem Kauf von 400 Bitcoins Geschichte

El Salvadors Präsident Nayib Bukele hat am Montag in einem Tweet bekannt gegeben, dass das zentralamerikanische Land erfolgreich 200 Bitcoins gekauft hat. Damit ist das Land die erste Regierung der Welt, die in den Kryptowährungsraum investiert.

Bitcoin für El Salvador

Der Präsident deutete an, dass dies der erste von vielen Käufen sein könnte, da seine „Makler noch viel mehr kaufen werden, wenn die Frist näher rückt.“ Später enthüllte er, dass das Land weitere Bitcoin gekauft hat, wodurch sich der Gesamtbestand auf 400 BTC erhöht.

Interessanterweise wird erwartet, dass El Salvador die Verwendung von Bitcoin heute, am 7. September, offiziell legalisiert, nachdem es das erste Land war, das Bitcoin Anfang des Jahres als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannte. Seitdem hat Präsident Bukele immer wieder seine Überzeugung bekräftigt, dass der Vermögenswert Überweisungen in das Land einfacher, schneller und billiger macht und gleichzeitig viel Gutes für die Wirtschaft und Gesellschaft des Landes bewirken wird.

Bitcoins kaufen?
Logo eToro
5/5

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

El Salvador sieht sich feindseligen Reaktionen gegenüber

Während viele Krypto-Enthusiasten die Entscheidung als ein Zeichen für die Zukunft der Branche begrüßten, sah sich das mittelamerikanische Land mit einer gewissen Gegenreaktion seitens der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds konfrontiert, die sagen, dass die Einführung von BTC negative Auswirkungen haben könnte. In jüngster Zeit hat El Salvador eine gewisse Opposition von Einheimischen verzeichnet, die die Probleme der mit dem Vermögenswert verbundenen Volatilität sowie die Verwendung durch Kriminelle hervorhoben.

Es gibt Hinweise darauf, dass El Salvador den Kauf aus dem 150-Millionen-Dollar-Fonds getätigt haben könnte, den es für die Einführung von BTC als gesetzliches Zahlungsmittel vorgesehen hatte. Der Kauf könnte auch im Zusammenhang mit dem Plan stehen, jedem Bürger des Landes BTC im Wert von 30 Dollar zu geben.

Als Reaktion auf die Nachricht kletterte der Wert von BTC kurzzeitig auf bis zu 52.853 $, bevor er auf den aktuellen Preis von 52.112 $ fiel.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.