Do Kwon: Terra sammelt Snapshot-Daten für LUNA Airdrop

Kwon sagte, dass der Prozess aufgrund der großen Datenmenge, die gesammelt werden muss, “einige Zeit” in Anspruch nehmen wird. Der Schritt kommt, da die Abstimmung zeigt, dass die Mehrheit der LUNA-Inhaber für Terra einen Hard-Fork und die Schaffung einer neuen Blockchain sind.

Die aktuelle Auszählung zeigt, dass von 230,9 Millionen Stimmen 61,7% für den Hard Fork gestimmt haben. Die Abstimmung wird am 25. Mai enden.

Wie wird Terras Airdrop ablaufen?

Gemäß dem Vorschlag für den Hard-Fork wird der Community-Pool der LUNA-Inhaber 30 % des neuen LUNA-Angebots erhalten. Inhaber von LUNA vor dem Crash erhalten 35%, während diejenigen, die sich nach dem Crash eingekauft haben, 10% erhalten.

UST-Besitzer auf Anchor vor dem Crash erhalten 10% des Angebots, während diejenigen, die nach dem Crash Besitzer wurden, 15% erhalten. Die neue Chain wird den UST-Stablecoin vollständig abschaffen. Die meisten Community-Teilnehmer haben diese Maßnahme unterstützt, da das Versagen von UST die Ursache für den Crash war.

Darüber hinaus wird der Vorschlag für den Hard Fork auch Terraform Labs vollständig von der neuen Blockchain ausschließen, so dass Terra V2 vollständig in Community-Besitz ist. Ein altes Kwon-Interview deutet darauf hin, dass dieser Aspekt des Terra-Wiederherstellungsplans Teil eines vorgeplanten “Kill Switch”-Protokolls gewesen sein könnte.

Andere zweifeln am neuen Vorschlag

Aber während die Validierer von Terra und die Community mit dem Vorschlag einverstanden zu sein scheinen, haben andere Blockchains, mit denen Terra einst verbunden war, ihre Zweifel an der Zukunft geäußert.

Die Stablecoin-Börse Curve hat kürzlich dafür gestimmt, ihre Unterstützung für UST vollständig einzustellen. Seine Community hat sich ebenfalls gegen die Unterstützung des neuen Terra ausgesprochen.

Der DeFi-Riese Lido wird ebenfalls eine Community-Abstimmung darüber eröffnen, ob man das neue Terra unterstützen soll. 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt