Cardano Wale starten 2023 mit Akkumulationstrend – bullisch für ADA?

Cardano (ADA) hat in den letzten Monaten eine ziemlich tragische Kursentwicklung erlebt, die den Kurs auf ein Zweijahrestief gedrückt hat. ADA hält diesen Abwärtstrend immer noch aufrecht und bewegt sich kaum, genau wie der Rest des Kryptomarktes, aber einige Entwicklungen unter den großen ADA-Investoren könnten einige bullische Impulse für den digitalen Vermögenswert bedeuten.

Cardano Wale beginnen 2023 mit Coins zu kaufen

Gegen Ende des Jahres 2022, als die Dynamik auf dem Kryptomarkt nachließ, gab es einige Verkäufe von großen ADA-Investoren. Dies war nicht ungewöhnlich, da die Feiertage historisch gesehen Verkäufe und Gewinnmitnahmen auslösen.

Cardano-Wale hatten in dieser Zeit über 569 Millionen ADA verkauft. Das Ergebnis war ein verstärkter Verkaufsdruck auf den digitalen Vermögenswert, der seinen Preis unter 0,25 US-Dollar drückte und damit den niedrigsten Stand seit Anfang 2021 erreichte. Wie Santiment feststellt, sank dadurch der Gesamtbestand der Anleger, die zwischen 1 Million und 100 Millionen ADA auf ihren Konten hielten, kurz vor Ende des Jahres 2022 drastisch. 

Diese Anlegerklasse scheint jedoch mit neuem Elan in das neue Jahr gegangen zu sein, da sie bereits begonnen haben, die Token, die sie abgestoßen hatten, zurückzukaufen. Der Bericht zeigt, dass diese Großinvestoren in den ersten fünf Tagen des Jahres 2023 bereits mehr als 217 Millionen ADA zu ihren Beständen hinzugefügt haben. 

Das könnte Dich interessieren:

ADA genießt die Früchte der Akkumulation

Der ADA-Preis reagiert bereits auf die Cardano Investition durch die Wale. In den letzten 24 Stunden ist die Kryptowährung wieder über $0,27 gestiegen.

Eine Fortsetzung des Akkumulationstrends könnte möglicherweise zu einem viel größeren Ausbruch führen, insbesondere jetzt, da sich die Stimmung der Anleger deutlich verbessert hat. Sollte dies der Fall sein, wäre ein Kursanstieg von 10 %, der den ADA-Kurs auf über 0,3 $ treibt, leicht zu erreichen.

Es besteht jedoch nach wie vor die Gefahr, dass die Bären den Preis des digitalen Vermögenswerts nach unten ziehen, insbesondere da das Handelsvolumen nicht wie erwartet zunimmt. Ein weiterer Rückgang unter $0,25 würde den ADA-Kurs wahrscheinlich auf das Niveau von vor 2021 bringen.

Anleitung: Mit PayPal | Kreditkarte | Überweisung | SOFORTBanking

Textnachweis: Newsbtc

Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung erfolgt durch eToro Germany GmbH. Ihr Kapital ist gefährdet.

Beliebte Guides

Inhalt