Cardano Wale füllen ihre Taschen – bullisches Zeichen im Vorfeld von Vasil?

Cardano hat, wie die meisten Kryptowährungen, einen steinigen letzten Monat hinter sich. Der vorherrschende Bärenmarkt erzwang eine negative Preisaktion, die dazu führte, dass mehrere Investoren das Vertrauen in die Währung verloren haben, wie die jüngsten Kurseinbrüche zeigen. Nichtsdestotrotz zeigen neue Daten, dass ADA-Wale begonnen haben, Coins zu kaufen, was ein neues Comeback zu sein scheint.

ADA-Wal-Adressen haben mit den Dumping-Aktivitäten aufgehört

Laut Daten der Krypto-Verhaltensanalyse-Plattform Santiment haben ADA-Adressen, die 10.000 bis 100.000 Token halten – in letzter Zeit begonnen, sich einzudecken und haben im letzten Monat 79,1 Millionen Token, die zum aktuellen Kurs etwa 35,6 Millionen Dollar wert sind, zu ihren kollektiven Beständen hinzugefügt.

Nach einer scheinbar anhaltenden Serie von Dumps haben die großen Wal-Adressen, die 100.000 bis 1 Million halten – ihre ADA-Bestände beibehalten, da das Dumping diesen Monat zum Stillstand gekommen zu sein scheint.

Die Bewegungen dieser Adressen tragen massiv zur Performance von ADA bei und sind Ausdruck der allgemeinen Stimmung gegenüber dem Vermögenswert, insbesondere in diesen unruhigen Zeiten. Laut Santiment-Daten machen diese beiden Adresskategorien 27,45% aller ADA-Adressen aus, während 10,48% auf “Hai”-Adressen und 16,97% auf “Wal”-Adressen entfallen.

RELEVANT
CARDANO KAUFEN?
Logo eToro

78 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Cardano's Vasil Hard Fork wird voraussichtlich im Juli eingeführt werden

Die jüngsten Ereignisse in der Cardano-Community haben auch einige positive Anzeichen für den Vermögenswert gezeigt. Kürzlich sagte der prominente Kryptoanalyst und -händler Michaël van de Poppe eine ADA-Kursrallye voraus, die den Vermögenswert um 33,45 % ansteigen lassen würde. Er setzte das Kursziel für ADA auf 0,64 $ gegenüber dem Dollar.

Der Cardano-Hardfork steht vor der Tür und viele Krypto-Enthusiasten erwarten sehnsüchtig das Upgrade der Blockchain. Das Vasil-Upgrade, das die Leistung und Skalierbarkeit der Cardano-Chain verbessern soll, hat die Testnet-Phase erfolgreich durchlaufen. Berichten zufolge wird das Upgrade voraussichtlich im Juli für das Mainnet freigegeben.

Einige Krypto-Persönlichkeiten haben in letzter Zeit Kritik am Vasil-Hardfork geübt. Am 6. Juli reagierte Charles Hoskinson via Twitter auf die Kritik und versicherte den Nutzern, dass die Smart Contracts des Netzwerks auch nach dem Vasil Hard Fork weiter funktionieren werden.

RELEVANT
Anleitung Cardano mit PayPal kaufen

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt