Bullische Prognose: Cardano zwischen $10 – $20 Ende 2021

Während der Bitcoin Kurs weiterhin mit der $60.000-Marke kämpft, erzielen einige Altcoins derzeit starke Gewinne. Darunter Ethereum, Tron, Stellar und Cardano. Der Analyst Michael van de Poppe hat im Januar seine Einschätzung bei einigen Kryptowährungen für das Jahr 2021 geteilt und diese Prognosen können sich sehen lassen.

Zu Beginn des Jahres unrealistisch, mittlerweile durchaus machbar.

Cardano zwischen 10 und 20 US Dollar bis Ende 2021

Krypto-Prognosen sind immer so eine Sache. Einige sind utopisch und schlichtweg Blödsinn doch andere wiederum bedienen sich einer ausgewogenen Analyse von zum Beispiel bekannten Krypto-Tradern. Daher sollte man sich unbedingt ein eigenes Bild machen.

Der Vollzeit-Trader Van de Poppe ist kein unbeschriebenes Blatt in der Krypto-Community. Dieser ist seit Monaten extrem bullisch bei Bitcoin, Ethereum und Cardano.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Seiner Ansicht nach wird der Bitcoin Kurs in diesem Bullenzyklus auf mindestens $350.000 steigen. Mehre Analysten wie PlanB, Peter Brandt, Jesse Powell sind ebenfalls der Ansicht, dass BTC dieses Niveau noch in diesem Jahr knacken wird. Zum jetzigen Kursniveau wäre das also ein Gewinnpotenzial von in etwa 6x.

Interessant wird es vor allem bei der Kryptowährung Cardano. ADA hat in diesem Jahr bereits eine starke Entwicklung erfahren und konnte auf neue Hochs steigen.

Van de Poppe prognostiziert, dass die Kryptowährung in diesem Bullen-Zyklus ein Kurs-Niveau von mindestens 10 US Dollar erreichen wird. Das wäre eine Rendite von knapp 10x, wenn man heute Cardano kaufen würde.

Bitcoin Bullenmarkt: Wo stehen wir?

Alles steht und fällt mit Bitcoin! Bitcoin gibt ganz klar die Richtung an, steigt Bitcoin folgen die meisten Altcoins, fällt BTC leidet der Rest des Krypto-Marktes. Um eine Einschätzung über den gesamten Krypto-Markt zu erhalten sollte man sich Bitcoins Entwicklung genauer betrachten.

Wenn man sich den folgenden Chart ansieht, kann man erkennen, dass sich der Bitcoin Kurs exakt zwischen dem Bull-Run 2013 & 2017 bewegt. Das bedeutet, dass die sechsstellige Einschätzung der Experten womöglich bald Realität sein könnte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wenn sich die beliebte Kryptowährung weiterhin bullisch entwickelt, sind selbst die Bitcoin Prognosen von PlanB ($288.000) und Van de Poppe ($350.000) möglich.

Folgender Chart ist ebenfalls interessant. Der Twitter-Account @halvingtracker setzt die bisherigen Bullen-Zyklen ins Verhältnis zum heutigen Kurs, sprich auf Tagesbasis. Wie man nachfolgend sehen kann, würde Bitcoin heute bei $28.561,42 liegen, wenn sich 2017 wiederholen sollte. Der Preis liegt aber heute bereits bei $59.242.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wenn die Vergangenheit irgendeine Rolle für die zukünftige Entwicklung spielt, dann können Bitcoin und andere Kryptowährungen möglicherweise noch exorbitante Renditen erzielen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt