Bitcoin wird dieses Jahr $112.000 erreichen: Analyst

Bitcoin wird dieses Jahr $112.000 erreichen

Das institutionelle Interesse an Bitcoin nimmt weiter zu, und eine neue Analyse prognostiziert einen erheblichen Preisanstieg für die führende Kryptowährung. Laut Ki Young Ju, dem CEO der Analyseplattform CryptoQuant, könnte Bitcoin bis zum Ende dieses Jahres erstaunliche 112.000 Dollar pro Einheit erreichen.

Die Analyse berücksichtigt die kürzliche Einführung der ersten börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETFs) in den USA, die den Weg für institutionelles Kapital geebnet haben, um den Markt zu überfluten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wird Bitcoin im Jahr 2024 $112.000 erreichen?

CryptoQuant glaubt, dass die kombinierten Zuflüsse aus diesen ETFs einen erheblichen Einfluss auf die realisierte Marktkapitalisierung des Topcoins haben könnten. Die Daten deuten darauf hin, dass die Zuflüsse der ETFs die bestehende Marktkapitalisierung von 451 Milliarden Dollar um erstaunliche 114 Milliarden Dollar erhöhen könnten, was zu einer potenziellen Marktkapitalisierung von 565 Milliarden Dollar führen würde.

„Der Bitcoin-Markt verzeichnet 9,5 Milliarden Dollar an ETF-Zuflüssen pro Monat, was die realisierte Marktgröße um 114 Milliarden Dollar pro Jahr erhöhen könnte. Selbst mit den Abflüssen aus dem Grayscale BTC Trust (GBTC) könnte ein Anstieg von 76 Mrd. $ die realisierte Obergrenze von 451 Mrd. $ auf 527-565 Mrd. $ erhöhen“, kommentierte Ki.

Der Beitrag hebt auch die rückläufigen Abflüsse aus dem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) hervor, die seit der Einführung der ETFs deutlich zurückgegangen sind. Der GBTC war ein beliebtes Anlageinstrument für institutionelle Anleger, bevor die Spot-ETFs verfügbar wurden.

Zum Zeitpunkt des Artikels wurde BTC bei 47.880 $ gehandelt, was einem Rückgang von 1,06 % in den letzten 24 Stunden entspricht, aber immer noch einen Anstieg von 11,03 % in den letzten sieben Tagen bedeutet.

BTC-Preisanstieg: Potenzielles, sechsstelliges Territorium

Zusätzlich zu Kis Vorhersagen gehen Experten davon aus, dass der Preis der Alpha-Kryptowährung noch vor der erwarteten Halbierung der Blocksubvention im April in die Höhe schnellen könnte. Adam Back, CEO des Bitcoin-Technologieunternehmens Blockstream und ein bekannter Kryptowährungsentwickler, glaubt, dass BTC neue Allzeithochs erreichen oder sogar früher als erwartet die sechsstellige Marke überschreiten könnte.

„Bitcoin überschritt am 1. Oktober 2021 die Marke von 47.000 $ und erreichte dann sein Allzeithoch von 69.000 $. Dieser Anstieg dauerte 41 Tage. Mit 70 Tagen, die bis zur Halbierung verbleiben, ist dies ein weiterer Datenpunkt, der darauf hindeutet, dass wir vor der Halbierung ein neues ATH oder sogar $100.000 erleben könnten“, so Back.

Diese optimistischen Prognosen für den Bitcoin-Kurs im Jahr 2024 unterstreichen die wachsende Zuversicht von Analysten und Branchenvertretern. Es ist jedoch wichtig, diese Prognosen mit Vorsicht zu genießen, da der Kryptowährungsmarkt für seine Volatilität und Unberechenbarkeit bekannt ist.

Der Kursverlauf von Bitcoin wird wahrscheinlich von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden, darunter die Marktstimmung, regulatorische Entwicklungen und die allgemeinen Marktbedingungen. Investoren und Enthusiasten warten gespannt auf weitere Entwicklungen, um zu sehen, ob diese Vorhersagen Realität werden, da Bitcoin die Finanzwelt weiterhin mit seinem Potenzial für eine erhebliche Wertsteigerung in seinen Bann zieht.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

10 € GESCHENKT: KRYPTOS KAUFEN

Exklusiv über diesen Partnerlink 10 € geschenkt bekommen – für den ersten Einkauf. Einfach verifizieren und Bonus bekommen!

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.