Bitcoin steigt auf 26-Monats-Hoch: Wale kaufen und kaufen

Bitcoin steigt auf 26-Monats-Hoch: Wale kaufen und kaufen

Bitcoin, die führende Kryptowährung, hat in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von über 10,4 % und im letzten Monat von beeindruckenden 30 % verzeichnet. Diese Zuwächse haben den Bitcoin-Kurs auf ein neues 26-Monats-Hoch bei 56.400 $ getrieben und signalisieren den Investoren neuen Optimismus.

BTC-Wale machen Wellen

Der Kryptoanalyst Ali Martinez unterstreicht die positive Stimmung rund um Bitcoin und verweist auf die beträchtliche Aktivität der BTC-Wale: „Die Wale schlagen Wellen„.

Allein im letzten Monat sind mehr als 150 neue BTC-Adressen aufgetaucht, jede mit mehr als 1.000 BTC. Dieser Anstieg der Wal-Aktivitäten deutet auf ein erhöhtes Vertrauen in die langfristigen Aussichten von Bitcoin hin und bietet einen positiven Ausblick auf seine zukünftigen Preisbewegungen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Martinez hebt ein „Megaphon-Muster“ hervor, das auf dem Tages-Chart von Bitcoin zu beobachten ist. Dem Analysten zufolge deutet dieses Muster darauf hin, dass, wenn BTC seine Position oberhalb der 50.000 $-Marke hält, ein anhaltender Schlusskurs über 53.000 $ eine erhebliche Rallye in Richtung der 60.520 $-Marke auslösen könnte.

Bitcoin-Rallye angeführt von gehebelten Long-Positionen?

Wie in einem kürzlich erschienenen Bloomberg-Bericht beschrieben, wurde der Anstieg von BTC zum Teil durch einen Anstieg der Spot-Nachfrage und Momentum-Trader angetrieben, die von einem Ausbruch nach einer Konsolidierungsphase profitierten, so Chris Newhouse, ein Analyst für dezentrale Finanzen (DeFi) bei Cumberland Labs.

Newhouse hebt hervor, dass der aktuelle Kursverlauf ein relativ ausgeglichenes Niveau an Liquidationen aufweist, was darauf hindeutet, dass übermäßige Short-Liquidationen nicht der Grund für die jüngste Rallye sind. Stattdessen haben fremdfinanzierte Long-Positionen die aufgelösten Short-Positionen schnell ersetzt, was auf einen Stimmungsumschwung in Richtung Aufwärtstrend hindeutet.

Darüber hinaus hebt der Bericht hervor, dass das Open Interest an unbefristeten Bitcoin-Futures deutlich gestiegen ist, was auf eine wachsende Marktbeteiligung und Interesse an BTC-Derivaten hindeutet.

Gleichzeitig erklärt Newhouse, dass Short-Positionen gezwungen waren, während der jüngsten Rallye zu schließen, was möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass neue Long-Positionen auf den Markt kamen.

Nichtsdestotrotz wird die Fähigkeit der Kryptowährung, ihre Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten und wichtige Widerstandsniveaus zu überwinden, entscheidend für die nächste Wachstumsphase sein.

Um den Optimismus von Bitcoin weiter zu steigern, hat MicroStrategy, das Unternehmenssoftware-Unternehmen, das für seine strategischen Bitcoin-Käufe bekannt ist, veröffentlicht, dass es in diesem Monat weitere 3.000 Krypto-Token für etwa 155,4 Millionen US-Dollar erworben hat.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.