Bitcoin schüttelt blutigen September ab und durchbricht $50K-Marke

Der Kryptomarkt hat einen weiteren Erholungskurs eingeschlagen. Diesmal hat der Bitcoin Kurs die 50.000-Dollar-Marke überschritten, nachdem der September ein schwacher Monat war.

Der Monat ging mit dem letzten Wochenende zu Ende, und das Handelsvolumen begann sich allmählich wieder zu erholen. Die geringe Volatilität, die normalerweise an Wochenenden zu beobachten ist, hat den digitalen Vermögenswerten den nötigen Auftrieb gegeben. Zu Beginn der neuen Woche hatten sich die Preise etwas erholt. Und nachdem sich der Handelstag am Montag dem Ende zuneigte, ergaben sich in den frühen Morgenstunden des Dienstags bessere Aussichten für den Kryptomarkt.

Bitcoin ist von seinem Tiefststand von knapp 43.000 $ zu Beginn des Monats stetig nach oben geklettert und hat im Laufe von fünf Tagen 7.000 $ zugelegt, um erneut die 50.000 $-Marke zu durchbrechen. Dies ist eine gute Nachricht für den Markt, da die leicht bullische Stimmung mit diesem neuen Durchbruch zurückkehrt.

Bitcoin kommt wieder auf Kurs

Bitcoin hatte eine Aufwärtsdynamik beibehalten, die ihn auf den Weg zum bisherigen Allzeithoch brachte, bevor die September-Crashs diesen Trend umkehrten. Dennoch gab der Monat mit geringem Schwung dem Vermögenswert eine dringend benötigte Abkühlung. Nach dem Erreichen des Preispunktes von 50.000 $ streben die Bullen danach, den Vermögenswert über 52.000 $ zu bringen, um ein Setup in Richtung 60.000 $ vorzubereiten.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin

$ 62.274,00

Die Erholung über $50K bringt die Händler zurück in den Markt, da der Fear & Greed Index sich wieder in Richtung Gier bewegt. Der Index ist auf 29 Punkte gestiegen und holt somit den Markt aus der extremen Angst vom Ende des letzten Monats zurück. Dieser Stimmungsumschwung am Markt wird zu einem zunehmenden Kaufdruck führen, der Anleger dazu veranlassen könnte, mehr Geld in den Markt zu stecken, um die nächste Rallye nicht zu verpassen.

Bitcoin wird derzeit bei etwas mehr als 50.000 US-Dollar gehandelt, was auf den erheblichen Widerstand zurückzuführen ist, den BTC vor nicht allzu langer Zeit bei 50.000 US-Dollar erfahren hatte.

Textnachweis: Newsbtc

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.