Bitcoin Funding Rate weiterhin positiv – Steht ein weiterer Rückgang bevor?

On-Chain-Daten zeigen, dass die Bitcoin-Finanzierungsrate immer noch einen relativ hohen positiven Wert hat, was darauf hindeutet, dass die Kryptowährung in naher Zukunft einen weiteren Rückgang erleben könnte. 

Die Bitcoin-Finanzierungsrate war in den letzten Tagen im positiven Bereich

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag feststellte, deutet die aktuelle Funding-Rate darauf hin, dass sich der Preis im Moment in einem neuen Rückgang befindet. Die “Funding Rate” ist ein Indikator, der die periodische Gebühr misst, die sich die Händler auf dem Bitcoin-Terminmarkt gegenseitig zahlen müssen.

Wenn der Wert dieser Kennzahl über Null liegt, bedeutet dies, dass die Long-Händler den Short-Händlern derzeit eine Prämie zahlen, um ihre Positionen zu halten. Solche Werte deuten darauf hin, dass auf dem Markt derzeit eine bullische Stimmung vorherrscht.

Auf der anderen Seite bedeuten negative Werte des Indikators, dass die Stimmung im Moment mehrheitlich bärisch ist, da Short-Positionen von Long-Positionen bezahlt werden.

Der Preis der Kryptowährung ist in den letzten Monaten immer dann gesunken, wenn die Bitcoin-Finanzierungsrate einen relativ hohen positiven Wert erreicht hat. Ebenso haben negative Ausschläge dazu geführt, dass der Wert von BTC einen Aufwärtstrend verzeichnete.

Hohe positive Werte bedeuten, dass sich Longs auf dem Markt anhäufen. Ein plötzlicher Rückgang, der signifikant genug ist, kann viele dieser Positionen auflösen, was den Preis noch weiter nach unten treiben kann. Ein solches Ereignis, bei dem es zu einer Kaskade von Liquidationen kommt, wird als “Squeeze” (oder in diesem Fall als “Long Squeeze”) bezeichnet.

Vor ein paar Tagen, als der Preis der Kryptowährung über 23.000 $ lag, erreichte die Funding-Rate erneut einen positiven Spitzenwert und der Preis ging anschließend zurück. Der aktuelle Wert des Indikators scheint jedoch immer noch recht positiv zu sein, was bedeuten könnte, dass der Rückgang noch nicht abgeschlossen ist.

Bitcoin

$ 18.886,07

78 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Textnachweis: Newsbtc

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt