Coin-Update
Suche
Close this search box.

Dogecoin kaufen bei Binance: Ultimativer Guide

Dogecoin kaufen Binance - So klappt es

Möchtest du Dogecoin auf Binance kaufen, verkaufen oder passives Einkommen damit verdienen? Dann bist du hier an der richtigen Stelle.

In diesem Artikel lernst du, wie du Binance für Dogecoin verwenden kannst. Die Nutzung von Binance ist grundsätzlich relativ einfach. Wenn du aber noch nie eine Krypto Börse verwendet hast, dann kann es am Anfang etwas überfordernd wirken.

Deshalb führen wir dich in dieser Anleitung durch jeden Schritt, damit du Binance für Dogecoin verwenden kannst. Übrigens sind auf Binance auch noch ganz viele andere Kryptowährungen vorhanden, die du genau gleich kaufen und verkaufen kannst.

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine Litecoin Fork und wurde 2013 von den beiden Entwicklern Billy Markus und Jackson Palmer als Scherz gegründet. Bereits kurz nach der Gründung wuchs eine große Social Media Community (insbesondere auf Reddit) dahinter, was dazu führte, dass das tägliche Handelsvolumen innerhalb von 2 Wochen bereits das von Bitcoin überschritten hat.

Seitdem sich Mitte 2020 Elon Musk als Fan outete und immer wieder Tweets über Dogecoin auf Twitter postet, ist der DOGE Kurs in die Höhe geschossen. Und selbst nach dem seit Mitte 2021 entstandenen starken Preissturz verfügt Dogecoin immer noch über eine Marktkapitalisierung von rund 10 Mrd.

Dogecoin auf Binance kaufen

Um Dogecoin DOGE auf Binance kaufen zu können, musst du zuerst ein Konto erstellen. Danach ist der Kauf von Dogecoin DOGE eine Sache von ein paar Minuten.

Einzahlung mit:
Überweisung
Mastercard
VISA
Features:
Sparplan
Staking
VIP Programm
Eigene Kreditkarte
Echte Kryptos

Konto erstellen

Als erstes musst du ein Konto auf Binance erstellen. Klicke dazu oben rechts auf der Homepage auf „registrieren„.

Starte, indem du oben rechts auf "registrieren" klickst

Im nächsten Schritt kannst du auswählen, ob du dich mit deiner Handynummer, E-Mail-Adresse, Google oder Apple registrieren möchtest. Die meisten Nutzer verwenden ihre E-Mail-Adresse. Klicke dazu auf das gelbe Feld und gib dann einfach deine E-Mail-Adresse und ein von dir gewähltes Passwort ein.

Akzeptiere die Nutzungsbedingungen und klicke dann auf „Persönliches Konto erstellen“. Danach erhältst du eine E-Mail, in welcher du deine E-Mail-Adresse bestätigen musst. Sobald du das gemacht hast, kannst du dich anmelden.

Geld einzahlen

Als nächstes musst du Geld einzahlen, damit du die Kryptowährung DOGE kaufen kannst. Aktuell ist das nur mit der Kreditkarte möglich. Theoretisch bietet Binance auch die Einzahlung mit Banküberweisung an.

Dies führt aber ebenfalls zu der Kreditkartenoption, denn hier werden nur Visa oder Mastercard zugelassen. Der Vorteil davon ist allerdings, dass du damit Euro auf dein EUR Wallet auf Binance einzahlen kannst. Mit der Kreditkarte kannst du dafür entweder direkt Dogecoin oder ein Stablecoin kaufen.

Um Dogecoin direkt zu kaufen, klicke als nächstes einfach oben links auf „Kryptos kaufen“ und wähle dann „Kredit-/Debitkarte“ aus. In diesem Fenster kannst du oben rechts auch die Währung auswählen.

Klicke oben links auf "Kryptos kaufen" und dann auf "Kredit-/Debitkarte"

Oben kannst du dann eingeben, wie viel Euro zu einzahlen willst. Unten musst du auf BTC klicken und stattdessen DOGE auswählen. Dann musst du diesen Prozess nur noch abschließen und das war’s.

DOGE kaufen

Wenn du lieber einfach einmal Geld einzahlen und DOGE erst später kaufen willst, dann kannst du im letzten Feld statt DOGE einen Stablecoin wie USDT oder BUSD auswählen. Oder aber du klickst nach „Kryptos kaufen“ auf „Bankeinzahlung“ und zahlst Euro ein. In jedem Fall musst du als nächstes oben links auf „Traden“ klicken.

Um DOGE zu kaufen, klicke oben auf "Traden"

Am einfachsten funktioniert das mit Binance Convert. Dort kannst du dann einfach deine Stablecoins (also z.B. BUSD oder USDT) oder Euro auswählen und im unteren Feld DOGE eingeben. Wenn du Dogecoin DOGE aber lieber erst bei einem tieferen Preis kaufen möchtest, dann kannst du stattdessen auch „Spot“ auswählen und dort einen Auftrag platzieren.

Gib dazu oben links „DOGE“ ein und wähle ein Handelspaar aus, z.B. DOGE/BUSD.

Suche nach dem entsprechenden DOGE Handelspaar

Danach kannst du rechts den USD Preis (genau genommen den BUSD Preis) und die Anzahl DOGE eingeben, bei beim eingegebenen Kurs gekauft werden sollen. Klicke dann auf „DOGE kaufen“, um den Kaufvorgang abzuschließen.

Dogecoin von Binance abheben

Um die Sicherheit deiner Dogecoin zu gewährleisten, empfiehlt es sich, die Kryptowährung auf einem Wallet zu halten. Dazu musst du diese an die Wallet Adresse schicken. Dies kannst du aus deinem Portfolio machen. Klicke dazu oben rechts auf „Wallet“ und dann auf „Fiat und Spot“. Danach kannst du rechts neben Dogecoin auf „Auszahlung“.

Auf Deutsch ist das Wort fast nicht erkennbar, auf Englisch heisst es "Withdraw"

Gib danach die Adresse deines Wallets ein und wähle das Dogecoin Netzwerk aus.

Willst du mehr über Dogecoin Wallets erfahren? Dann schau dir unseren Artikel mit dem Vergleich der besten Dogecoin Wallets als nächstes an.

Dogecoin auf Binance verkaufen

Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt deine DOGE Coins wieder verkaufen willst, dann kannst du den gleichen Prozess einfach umgekehrt machen.

Auch hier geht das am einfachsten über Binance Convert. Darüber kannst du deine DOGE Coins wieder zurück in BUSD, ein anderes Stablecoin oder Euro wechseln.

Wenn du bereits jetzt festlegen willst, bei welchem Preis deine DOGE Coins wieder verkauft werden sollen, dann kannst du auch dafür einen Auftrag erstellen. Suche dazu wiederum zuerst das DOGE Handelspaar mit der entsprechenden Währung, in welche du deine Dogecoin wechseln willst.

Danach musst du aber oben rechts auf „verkaufen“ klicken, bevor du den Verkaufspreis und die Anzahl DOGE, die du verkaufen willst, eingibst. Willst du mehr über den Dogecoin Verkauf lernen? Dann schau dir unseren Artikel zum Thema Dogecoin verkaufen als nächstes an.

Dogecoin auf Binance staken

Ein praktisches weiteres Angebot von Binance ist, dass du mit DOGE zusätzlich passives Einkommen verdienen kannst. Bei Dogecoin sind das aktuell 3,8% pro Jahr und du musst das Ganze nur einmal einrichten.

Klicke dazu oben auf „Earn“ und dann „Simple Earn“.

Klicke auf "earn" und dann "simple earn"

Gib danach „DOGE“ im Suchfeld ein und klicke rechts auf „bestätigen“.

Danach kannst du auswählen, wie viele deiner DOGE Coins gestaked werden sollen. Zudem kannst du automatisches Anlegen anwählen. Damit werden alle Erträge und neu gekaufte Dogecoin automatisch auch in diesem Pool angelegt.

Da es sich hier um ein flexibles Anlageinstrument handelt, kannst du deine Dogecoin auch jederzeit wieder aus dem Pool entfernen.

Dogecoin Binance – Fazit

Binance ist die größte Krypto Börse und eignet sich daher sehr gut, um Dogecoin und andere Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB) oder Ripple (XRP) zu kaufen und verkaufen.

Sobald du ein Konto angelegt hast, kannst du dein Geld im Nu in Dogecoin umwandeln. Eine weitere äußerst praktische Funktionalität ist zudem das passive Einkommen durch Simple Earn. Denn hierfür musst du keine komplizierte Mining Software installieren, sondern kannst bereits mit wenigen Klicks alles einrichten.

Hast du Lust, mehr über Dogecoin zu erfahren? Dann schau dir diese Artikel als nächstes an:

Dogecoin Binance – FAQ

Wie kann man Dogecoin kaufen?

Dogecoin kann auf so ziemlich jedem Exchange gekauft werden. Binance ist aktuell der größte Krypto Exchange und bietet neben dem unkomplizierten Kauf auch die Möglichkeit auf passives Einkommen für Dogecoin an.

Wie viele Dogecoins gibt es?

Gemäß Coinmarketcap sind aktuell 132,670,764,300 DOGE Coins auf dem Markt. Bis 2027 werden aber rund 164 Mrd. Tokens im Umlauf sein.

Welche Wallet für Dogecoin?

Hardware Wallets wie Ledger und Trezor bieten die größte Sicherheit für deine DOGE Coins. Wenn du aber zusätzlich etwas mehr Flexibilität benötigst, dann lohnt sich zusätzlich ein Online Wallet wie das Trust Wallet. Oder du kannst einen Teil auch einfach auf Binance lassen, wenn du sowieso planst, diese bald zu verkaufen.
Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.