Zweiter DeFi-Bull-Run? Ethereum im Wert von 1 Mrd. $ wird bald in den DeFi-Markt eintreten

DeFi-Bull-Run? Ethereum 1 Mrd. $ bald in DeFi-Markt

In wenigen Tagen, am 17. November, wird Uniswaps ursprüngliches Yield Farming enden.

Als im September der Governance-Token des Projekts herausgegeben wurde, hat man eine Möglichkeit zum Yield Farming geschaffen, durch die Nutzer mit dem Einzahlen von Liquidität in die dezentralisierte Börse UNI verdienen konnten. 

Dies wurde schnell zu einer der beliebtesten Optionen fürs Yield Farming und generierte innerhalb weniger Wochen Einlagen im Wert von 1 Milliarde Dollar und dann von 2 Milliarden Dollar.

Aber mit dem Ende der anfänglichen Möglichkeit, Erträge zu erwirtschaften, werden die 2 Milliarden Dollar in Krypto-Währung, die durch die Uniswap-Liquidität gebunden wurden, wieder auf den Märkten eingesetzt.

Analysten fragen sich, was passieren wird, wenn dies geschieht. Werden die Nutzer ihre Liquidität für Stablecoins ausgeben, die Liquidität zum Kauf von Altcoins verwenden – oder etwas ganz anderes?

Das Ende des Ethereum-Liquiditäts-Minings von Uniswap

Laut Darryl Wang, Investmentanalyst beim führenden DeFi-Fonds DeFiance Capital und ehemaliger Investmentbanker von JPMorgan, werden rund 1,1 Milliarden Dollar an ETH und soviel an Stablecoins in Wrapped Bitcoin bald aus den Staking-Pools von Uniswap ausscheiden.

Die mit dem Token eingeleitete UNI-Möglichkeit zum Yield Farming wird enden, wenn sie nicht bald verlängert wird. Das wirft die Frage auf, wohin dieses Kapital geht.

Wang postuliert, dass ein Großteil dieser Liquidität „das Uniswap-System auf der Suche nach höheren Erträgen verlassen wird“. Sein Vorschlag sind 50 Prozent der Liquidität, also etwa 500 Millionen Dollar in ETH und dann weitere 500 Millionen Dollar in Stablecoins und Wrapped Bitcoin.

Mit Blick auf Ethereum sagt er, dass es eine Reihe anderer Möglichkeiten für die Inhaber gibt, darunter das Einsetzen in DeFi-Anwendungen wie SushiSwap oder Alpha Homora oder sogar in ETH2; langfristig gehalten zu werden oder für Stablecoins und Altcoins verkauft zu werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das meiste davon wird verkauft werden, glaubt er. Wie sich viele erinnern, stieg der Altcoin am Tag der Einführung der UNI-Ertragslandwirtschaft um etwa sechs bis sieben Prozent. Wang erklärt, dass dies ein Nebenprodukt der Farmer war, die ETH anhäuften, um damit zu wirtschaften:

„Kommerzielle Farmer luden ETH auf, um die UNI-Belohnungen zu kapitalisieren, und wenn diese enden, ist es wahrscheinlich, dass diese Landwirte auch ihr ETH dumpen werden.“

Diese Tatsache, zusammen mit der aktuellen Rallye auf dem Altcoinmarkt, veranlasst Wang zur Vermutung, dass Ethereum, das für Altcoins unterhalb der Risikokurve verkauft wird, eine hohe Wahrscheinlichkeit hat, sich durchzusetzen.

Wir sehen dies bereits jetzt, da Stablecoins für Altcoins eingesetzt werden – inmitten der wachsenden Erwartung einer zweiten DeFi-Welle, die größer sein wird als die erste.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.