ZCash Kurs

ZCash Kursentwicklung und Kursprognose 2021

Zcash Kurs 2016 bis 2020 – Bullmarket 2021?

Um einen Kryptowährung besser zu verstehen – und um Prognosen für ihren zukünftigen Preis anstellen zu können – empfiehlt es sich, sich den Kurs der letzten Jahre genauer anzuschauen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vergangenheit von Zcash: über die Preisentwicklung, die wichtigsten Ereignisse sowie über mögliche weitere Entwicklungen. Was wird das Jahr 2021 für Zcash bringen? Steht ein Bullmarket bevor? Hier erfahren Sie es!

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der ZCash Kurs 2016 und die wichtigsten Ereignisse

Das Zcash-Projekt wurde im Jahr 2016 – genauer im Januar 2016 – erstmals vorgestellt. Sofort entstand ein großes Interesse an dieser neuen Kryptowährung, die einen erhöhten Grad an Sicherheit und Privacy verspricht. Am 28. Oktober 2016 wurde Zcash dann offiziell ins Leben gerufen. Sofort am Folgetag des Launches erreicht die Währung ihren All Time High. Dieser betrug am 28. Oktober 2016 einen Wert von 4.293 US-Dollar.

Zu diesem All Time High muss jedoch folgendes gesagt werden: Da es nicht genügend Liquidität gab, um all die Order in Höhe von 4.000 Dollar und mehr auszufüllen, wird das „wirkliche“ Allzeithoch von Zcash auf circa 600 US-Dollar geschätzt.

In den Tagen Wochen wird Zcash dann auf immer mehr Krypto-Börsen angeboten. Mittlerweile ist Zcash bei vielen Börsen gelistet und es ist möglich, Zcash per Paypal zu kaufen. Der Preis von ZEC fällt drei Tage nach dem All Time High auf 570$.

Wie verlief der ZCash (ZEC) Kurs im Jahr 2017?

Das neue Jahr beginnnt vielversprechend für Zcash. Im März 2017 wird die Zcash Foundation angekündigt. Diese Ankündigung sorgt für viel Euphorie in der Zcash-Community. Dementsprechend steigt auch der Preis der Kryptowährung. Innerhalb zweier Tage steigt der Preis von rund 49 Dollar auf 80 Dollar (19. März 2020).

Am 17. Oktober die nächste gute Nachricht, der nächste Grund für Euphorie und Zuversicht in das Zcash-Projekt. JP Morgan – einer der größten Banken der Vereinigten Staaten – arbeitet an einem Blockchain-Projekt, das Privacy in den Mittelpunkt stellen soll. Dazu stellt die Bank das Zcash-Team an. Der ZEC-Preis steigt kurzzeitig auf mehr als 250 US-Dollar, bevor er sich stabilisiert und wieder etwas sinkt.

Von November 2017 bis Dezember 2017 erfährt Zcash einen weiteren Bullrun. Innerhalb eines Monates verdoppelt sich der Preis der Kryptowährung und erreicht einen Wert von rund 500 US-Dollar. Am 18. Dezember wird Zcash in einem Artikel des Fortune Magazine erwähnt. Dies führt dazu, dass mehr Menschen über das Zcash-Projekt Bescheid wissen – und dass der Preis förmlich explodiert. In einem Zeitraum von nur drei Tagen wächst der Zcash-Kurs von 538 US-Dollar auf rund 740 US-Dollar. Das Jahr 2017 endet für Zcash also mit einem Boom, der auch für das nächste Jahr viele positive Entwicklungen erwarten lässt.

ZCash Kurs 2017

Wie sah der ZEC-Kursverlauf 2018 aus?

Am 14. Mai erreicht eine positive Nachricht die Zcash-Community: Die Krypto-Börse Gemini – die zu den weltweit beliebtesten Börsen ihrer Art zählt – kündigt die Aufnahme von ZEC in ihr Angebot an. Das New York Department of Financial Services (NYDFS) hat dies abgesegnet und somit für einen erneuten Anstieg des ZEC-Preises gesorgt. Von 261 US-Dollar steigt dieser innerhalb 24 Stunden auf fast 350 US-Dollar.

In den nächsten Monaten erlebt die Krypto-Welt einen starken Bear Market, der dazu führt, dass viele Währungen dramatisch an Wert einbüßen. Darunter befindet sich auch Zcash. Im November wird Zcash auf Coinbase aufgenommen. Der Wert von Zcash beträgt an jenem Tag (dem 29.November 2018) rund 80 Dollar.

Zcash Kurs 2018

Der ZCash Kurs im Jahr 2019

Das Jahr 2019 startet mit einem kleinen Schock für die Zcash-Community. Denn am fünften Februar wird ein Fehler in den sogenannten Zero-Knowledge-Proofs von Zcash entdeckt. Es besteht Fälschungsgefahr. Nachdem diese News rauskommen, erlebt der Zcash-Kurs einen sehr volatilen Tag. Jedoch hält sich der ZEC-Preis letztlich. Er beträgt am fünften Februar rund 48 US-Dollar.

Im März 2020 folgt dann eine etwas positivere Nachricht. Binance – eine der weltweit größten Krypto-Börsen – kündigt ein komplettes Set an Zcash-Trading-Paaren an.

Einen Monat später, im Mai 2020, erreicht Zcash einen Preis von 90 US-Dollar. Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine neue Marke und eine neue Webseite gelauncht wurden. Die Electric Coin Company (ECC) soll die Dezentralisierung von Zcash wahren und somit das Projekt zu einer weiterhin rosigen Zukunft führen.

Zcash Kurs 2019

Wie verlief der ZCash-Kurs 2020?

Am zwölften März 2020 kommt es zum großes Crash des Kryptomarktes. Dieses Ereignis wird als Black Thursday bezeichnet. Fast alle Krypotwährungen – darunter auch Bitcoin, Ethereum, Litecoin und viele weitere – verlieren innerhalb kürzester Zeit dramatisch an Wert. Zcash bleibt ebenfalls nicht verschont und fällt innerhalb eines Tages von rund 40 Dollar auf 26 Dollar. Dieser Crash ist auf das Coronavirus zurückzuführen, das im März 2020 erstmals zu einem globalen Problem wurde.

Einen Tag später, am 13. März 2020, erreicht Zcash seinen All Time Low: Der ZEC-Preis beträgt rund 19 US-Dollar. In den nächsten Tagen erholt sich der Kurs zwar etwas, doch der Wert von Zcash bleibt weiterhin angeschlagen.

Am vierten Mai 2020 verzeichnet das Zcash-Netzwerk einen neuen Rekord an Zcash Wallet – Transaktionen, die um 70% steigen. Der ZEC-Preis beträgt ungefähr 44 US-Dollar und bleibt stabil.

Gegen Ende des „Corona-Jahres“ 2020 beträgt der Preis von Zcash rund 70 Dollar. Die letzten Wochen von 2020 sind durch den großen Bullrun von Bitcoin geprägt. Die größte, wertvollste und bekannteste der Kryptowährungen erreicht ein neues Allzeithoch und ist zwischenzeitlich fast 42.000 Dollar wert. Damit zieht Bitcoin auch fast alle anderen Coins mit nach oben.

Zcash Kurs 2020

ZCash im Jahr 2021: Bullenmarkt für ZEC?

Das Jahr 2021 beginnt gut für Zcash. Innerhalb zweier Wochen steigt der ZEC-Preis von 57 US-Dollar auf über 100 US-Dollar.

Wie wird sich der Zcash-Preis 2021 also weiter entwickeln? Wie bei allen Prognosen – vor allem im höchst volatilen Kryptomarkt ­– lässt sich diese Frage nur schwer beantworten. Schließlich gibt es viele Faktoren, die den Preis von Zcash beeinflussen.

Stand 22.01.2021 liegt der Preis für eine ZEC bei rund 84 US-Dollar. Obwohl ZEC von seinem Tiefpunkt am 13. März 2020 sich fast um das Fünffache gesteigert hat, bietet der Kurs durchaus noch viel Potenzial für die Zukunft.

Das Allzeithoch erreichte Zcash am 29.10.2016. Sollte ZEC in Zukunft jemals wieder dieses Allzeithoch erreichen, so müsste der Coin ab heute um mehr als 2400% steigen! Aus einem Investment von 1.000€ könnten so dementsprechend bei einem Verkauf am ehemaligen Hoch rund 24.000€ werden – ein stattlicher Gewinn, welcher so mit größeren Coins wie Bitcoin oder Ethereum in kürzeren Zeiträumen von wenigen Jahren eher unwahrscheinlich erscheint.

Von welchen Faktoren hängt die Entwicklung des ZEC-Preises ab?

Einerseits von der Frage, wie viel Interesse an Zcash bei Investoren besteht. Um wieder mehr ins Rampenlicht der Krypto-Szene zu kommen, müsste das Zcash-Team wohl HALO 2 – die wichtigste technologische Innovation bei Zcash – wie versprochen im ersten Halbjahr von 2021 vollständig fertigstellen. 

Nur dann wird die Krypto-Community wieder mehr Vertrauen zu Zcash entwickeln, was den Preis positiv begünstigen könnte. Andererseits beeinflussen auch viele äußere Umstände den ZEC-Preis. Dazu gehören folgende:

Werden Privacy-Coins wie ZEC weiter delistet werden?

Nachdem mehrere kleine Krypto-Börsen die Aufhebung des Handelns mit ZEC ankündigten, musste auch Bittrex – eine der größten Exchanges – aus Regulierungsgründen ab dem 15.01.2021 ZEC delisten. Dies führte zu einem Preisabsturz von knapp 20%, da Investoren nun auch das Delisting von Börsen wie Coinbase fürchten, was sich wohl negativ auf den Preis auswirken dürfte.

Wie entwickelt sich der größte Konkurrent von Zcash (Monero)?

Sollte Monero weiter der dominante und bekannteste Privacy-Coin bleiben, so wird sich wohl wenig neues Interesse für Zcash verbreiten.

Der Bitcoin-Kurs

Alle Altcoins und so auch Zcash sind stark vom BTC-Preis abhängig. Geht der Bitcoin-Bullenmarkt weiter, so ist früher oder später auch mit einem Altcoin-Boom zu rechnen. Der Bitcoin-Kurs ist hingegen auch stark von der aktuellen makroökonomischen Lage abhängig.

Alles in allem gibt es also viele verschiedene Faktoren, die eine Prognose des ZEC-Preises zwar erschweren, dennoch aber einen positiven Trend versprechen.