Anzeige

Yahoo Japan erwirbt Minderheitsbeteiligung an japanischer Kryptowährungsbörse

ANZEIGE

Am Freitag, dem 13. April, bestätigte Yahoo Japan die geplante Minderheitsbeteiligung an der japanischen Kryptowährungsbörse BitARG.

Laut Reuters, soll Yahoo Japan bestätigt haben, dass die Tochtergesellschaft Z Corporation eine 40-prozentige Beteiligung an der japanischen Kryptowährungsbörse BitARG erworben hat.

Anzeige

Das Unternehmen gab keine Details über den Wert der Investition bekannt. Laut Reuters soll die Investition 2 bis 3 Milliarden Yen (ca. 18 – 27 Millionen US-Dollar) betragen.

BitARG wird von den japanischen Finanzbehörden (FSA) lizensiert, die Behörde, die Binance den Handel mit Kryptowährungen im Land verbieten wollten. Die FSA hat nach einem Hack der japanischen Börse „Coincheck“ die Vorschriften für Krypto-Börsen im Land verschärft.

Nachdem China ein Verbot für den Handel mit Kryptowährungen ausgesprochen hat, ist Japan eines der wichtigsten Handelszentren in Asien geworden. Kein Volk handelt so viel mit Kryptowährungen wie die Japaner.

Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren