whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Yahoo Finance führt Kauf- und Verkauffunktionen für Bitcoin, Litecoin und Ethereum ein

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Ohne jegliche Ankündigung, hat das Webportal Yahoo! eine Option zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen hinzugefügt. Yahoo Finance, die weltweit beliebteste Website im Bereich Finanzen, unterstützt jetzt den Kauf sowie Verkauf von vier verschiedenen Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC).

Bitcoin erreicht ein großes Publikum

Die Option zum Kauf / Verkauf von Kryptowährungen wird über den Drittanbieter „Tradelt Inc.“ abgewickelt und umfasst derzeit zwei Handelsplattformen: Coinbase und Robinhood. Auf Twitter schrieb Charlie Lee, Gründer von Litecoin, daraufhin, dass das Ziel der Einführung von Kryptowährungen auf dem Massenmarkt Schritt für Schritt erreicht wird.

Tatsächlich könnte die neue Option von Yahoo von großer Bedeutung für Bitcoin und Co. sein, da Yahoo Finance die reichweitenstärkste Website im Bereich Finanzen ist. Laut SimilarWeb wird das Webportal über 165 Millionen Mal im Monat aufgerufen, wobei knapp 70 Prozent der Besucher aus den USA stammen.

Derzeit ist der Service ausschließlich US-Bürgern vorbehalten. Es ist bislang auch unklar, ob diese Funktion auf weitere Ländern ausgeweitet wird.

Yahoo fasst Fuß in der Krypto-Welt

Yahoo scheint sich frühzeitig in der Krypto-Welt positionieren zu wollen. Im März dieses Jahres berichtete das asiatische Nachrichtenportal Nikkei, Yahoo Japan wolle Anteile an der in Tokyo ansässigen Krypto-Börse BitARG Exchange erwerben und sogar eine eigene Handelsplattform auf Basis des BitARG-Systems ins Leben zu rufen.

Einen Monat später bestätige Reuters, dass das Webportal eine 40-prozentige Beteiligung an BitARG für einen Betrag zwischen 18 – 27 Millionen US-Dollar erworben hat.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.