Wie hoch wird Bitcoin in dieser Bullen-Phase steigen? Top-Trader liefert Einschätzung

Wie hoch wird Bitcoin steigen? Top-Trader Einschätzung

  • Bitcoin sah sich gestern mit einer weiteren Ablehnung bei 12.000 $ konfrontiert, die den Preis der Kryptowährung in Richtung 11.700 $ fallen ließ.
  • Dieses Niveau scheint sich als Unterstützung etabliert zu haben, da die Käufer eifrig jeden Bruch darunter verteidigen.
  • Es scheint nun, dass die kurzfristigen technischen Aussichten der Kryptowährung unverändert bleiben, da sich BTC immer noch in der oberen 11.000-Dollar-Region konsolidiert.
  • Ein Analyst strebt 13.000 Dollar als kurzfristiges Ziel an, um die nächste Entwicklung zu erreichen.
  • Er weist darauf hin, dass der Besuch auf diesem Niveau einen mittelfristigen Höchststand für die Krypto-Währung markieren könnte, auf den unmittelbar eine deutliche Abwärtsbewegung folgt.


Bitcoin befindet sich nach wie vor in einer längeren Konsolidierungsphase im oberen 11.000-Dollar-Bereich. Erst kürzlich war das Asset mit einem Verkaufsdruck bei 12.000 US-Dollar konfrontiert.

Die Ablehnung hier führte dazu, dass BTC auf Tiefststände bei 11.700 $ abgestürzt ist, wobei die Bullen ein Absinken unter dieses offensichtliche Unterstützungsniveau sorgfältig verteidigen konnten.

Bezüglich der Frage, wohin sich die Krypto-Währung als nächstes entwickeln könnte, so stellen Analysten fest, dass sie nach wie vor aufwärts gerichtet ist.

Da jede der Ablehnungen, mit denen sie in den letzten Wochen bei 12.000 $ konfrontiert war, allmählich schwächer geworden ist, könnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis dieses Niveau gebrochen wird.

Ein Analyst und Trader erwartet in naher Zukunft eine Erholung in Richtung 13.000 USD – dort, so seine Einschätzung, wird BTC mittelfristig eine Spitze bilden.

Trader: BTC soll sich auf $13K erholen, bevor er mittelfristig die Spitze erreicht

Bezüglich Bitcoins kurzfristiger Aussichten glaubt ein Trader, dass sich Bitcoin in Richtung $13.000 bewegen wird, bevor er anfängt, die Spitze zu erreichen.

„Ich denke, BTC wird sich für den 13K$-Bereich entscheiden, was dem jährlichen Pivot-Widerstand entspricht. Dort werde ich versuchen, meinen verbleibenden Stapel vollständig abzusichern und abwarten, ob er hält oder weitergeht.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von SalsaTekila. Chart über TradingView.

Damit 13.000 $ möglich sind, ist es unerlässlich, dass Bitcoin in nächster Zeit einen starken Wochenabschluss veröffentlicht.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.