Coin-Update
Suche
Close this search box.
23.10.2023

Was ist Synthetix (SNX)?

Andre Eberle
05.12.2022
6 Minuten Lesezeit
Was ist Synthetix Network

Du möchtest an der Kursentwicklung realer Vermögenswerte teilhaben und das im Rahmen eines Krypto-Angebots? Genau diese Möglichkeit eröffnet dir Synthetix (SNX). Hier erfährst du alles Wissenswerte zu dieser Kryptowährung.

Das alles erfährst du in diesem Artikel:

  • Was Synthetix (SNX) ist und wie du damit auf reale Vermögenswerte spekulieren kannst.
  • Was Synths sind und welche Möglichkeiten sie dir bieten.
  • Wie viele Coins es überhaupt im Markt gibt und wie viel SNX wert ist.
Funktionen von Synthetix Network
Die Funktionsweise von Synthetix Network

Worum handelt es sich bei SNX?

Der Synthetix Network Token ist der zum Synthetix-Netzwerk gehörende Token. Hierbei handelt es sich um eine dezentralisierte Plattform, die ihren Nutzern die Spekulation auf verschiedene Vermögenswerte ermöglicht. Dazu gehören neben Kryptowährungen zum Beispiel auch die klassischen Währungen oder Aktien.

Du kannst Synthetix Network auch als Vermögensversicherungsprotokoll auffassen. Dieses läuft auf einer Blockchain, wobei es sich in diesem Fall um Ethereum handelt. Auf der Chain kannst du synthetische Vermögenswerte erstellen, die den Wert eines realen Vermögenswerts verfolgen. Diese synthetischen Vermögenswerte heißen bei Synthetix Synths.

SNX Tokens Anzahl
Synthetix Network Token – Anzahl

Wie viele Synthetix Network Token gibt es?

Die Umlaufmenge von SNX beträgt aktuell etwas mehr als 327,769,196 SNX. Hierbei handelt es sich um die Anzahl der Coins bzw. Token, die sich im Moment im Umlauf befinden. Bei dieser Zahl sind die verbrannten Token bereits abgezogen. Du kannst diese Zahl mit der an einer Börse gehandelten Menge an Aktien vergleichen.

Synthetix Plattform & Protokoll erklärt
Erklärung: Die Währung und der Zweck des Assets

Wie funktioniert Synthetix?

Bei SNX dreht sich alles um die sogenannten Synths. Sie bieten dir die Möglichkeit zur synthetischen Anlage und spiegeln den Wert eines Vermögensgegenstands aus der realen Welt wider. Dahinter steht die Idee, dir den Handel zu ermöglichen, ohne den realen Vermögenswert besitzen zu müssen.

Im Prinzip handelt es sich damit bei den Synths um eine Art Optionen oder Differenzkontrakte und das nicht nur für Kryptowährungen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Synthethix Network: Tausch von Vermögenswerten

Was hat Synthetix mit Ethereum zu tun?

Synthetix ist ein Vermögensversicherungsprotokoll, das auf der Blockchain läuft. Hierbei handelt es sich nicht um irgendeine Blockchain, sondern mit Ethereum um eine ganz bestimmte. Ethereum ist eine digitale Plattform, die auf der von Bitcoin eingeführten Blockchain-Technologie basiert und diese erweitert. Synthetix macht sich diese technische Basis zunutze, um ein eigenes Krypto-Angebot zu realisieren.

Erfinder vom Projekt Synthetix

Wer hat den Synthetik Network erfunden?

Kain Warwick ist der Erfinder vom Synthetix Network. Er hat das Netzwerk Havven (HAV) im Dezember 2016 gestartet und ein Jahr später in Synthetix umbenannt. Warwick hatte zuvor unter anderem als IT-Manager bei verschiedenen Unternehmen gearbeitet. Synthetix war dabei nicht seine erste Gründung. Bereits im Jahr 2009 hat er mit Pouncer eine Plattform für Live-Auktionen ins Leben gerufen.

Erste Erfahrungen als Unternehmer hat Warwick mit Kryptowährungen im Jahr 2014 als Mitgründer von blueshyft gesammelt. Hierbei handelt es sich um eine Zahlungsplattform, die auch Bitcoin-Käufe ermöglicht. Vor der Erfindung von SNX war Warwick also bereits mit dem Thema Kryptowährungen in einem professionellen Zusammenhang in Berührung gekommen.

Synthetix Network Kurs - Preisentwicklung und Volumen

Wodurch erhält der Synthetix Network Token seinen Wert?

Der aktuelle Synthetix Network Kurs beläuft sich auf $ 3,01. Das 24 Stunden Handelsvolumen des Assets liegt bei $ 39,408,277. Der SNX Preis hat sich in den letzten 24 Stunden um -3.62% geändert. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei $ 984,444,146.

Synthetix arbeitet mit einem Schuldenpool, an dem du als Nutzer teilnimmst, sobald du Synths prägst. Der Wert dieses Schuldenpools setzt sich aus der Summe aller Synths zusammen, die du gemeinsam mit anderen Nutzern bisher geprägt hast. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass sich der Wert dieses Pools unabhängig von den Werten entwickeln kann, welche die Synths im Moment der Prägung hatten.

Da der Schuldenpool Preisschwankungen ausgesetzt ist, gehst du als Nutzer also entsprechend ins Risiko. In diesem Zusammenhang ist auch bedeutsam, dass Synthetix Network von seinen Nutzern Sicherheiten verlangt. Deren Satz beträgt 750 Prozent. Möchtest du also 100 Euro prägen, musst du gleichzeitig Sicherheiten im Wert von 750 Euro hinterlegen.

Welche Vorteile bieten mir die Synths noch?

Sie sind ein wesentlicher Bestandteil von Synthetix und machen dem Krypto-Investor zum Beispiel Vermögenswerte wie Gold und Silber zugänglich. Das funktioniert nur, weil die Synths als Preisfeststellungsprotokolle die Preise von Vermögenswerten verfolgen, ohne dass du diese besitzen musst. Damit erhältst du Zugang zu neuen Investitionsmöglichkeiten, die dem Krypto-Anleger sonst häufig verschlossen bleiben. Es ergeben sich aber noch weitere Vorteile.

Du kannst deine Synths zum Beispiel nutzen, um sie bei Uniswap und anderen DeFi-Plattformen zu hinterlegen. Das ist möglich, weil die Synths auf Ethereum basieren. Du kannst deine Synths also verwenden, um auf diesen anderen Plattformen Liquidität bereitzustellen und damit Zinseinnahmen für dich zu generieren.

Synthetix Network Broker - Kryptobörsen

Investiere ich mit SNX direkt in Assets?

Nein, der Kauf von Synthetix Network Token ist gerade nicht mit der direkten Investition in einen Vermögenswert verbunden. Du kannst SNX stattdessen wie eine Wette auf einen Vermögenswert auffassen. Im Vergleich zu traditionellen Märkten findet hier aber alles im Rahmen einer dezentralisierten Börse statt. Diese hört auf den Namen Kwenta.

Wenn du also Synths handeln möchtest, gehst du an die Börse. Folgende Börsen gibt es für den Synthetix Network Token:

Logo eToro
eToro

74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Krypto-Börsen und eine Anleitung findest du unter: Synthetix (SNX) kaufen

Weitere Broker für den Kauf und Verkauf mit einem höheren Handelsvolumen sind:

Beim Synthetix-Netzwork gibt es eine weitere Innovation: Es gibt einen Peer-to-Contract-Handel (P2C). Gemeint ist damit die Ausführung gegen einen intelligenten Vertrag. Smart Contracts sind damit ein weiterer wesentlicher Bestandteil dieses Krypto-Angebots.

Mit diesem Konzept ist eine große Flexibilität in Hinblick auf die Anlagemöglichkeiten verbunden. Denn es lassen sich im Prinzip beliebige Vermögenswerte aus der realen Welt spiegeln wie Aktien, FIAT-Währungen, Rohstoffe (zu denen auch Edelmetalle wie Gold oder Silber gehören) oder sogar andere Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin (BTC).

Was ist SNX Staking?

Das Netzwerk von Synthetix bietet seinen Nutzern verschiedene Möglichkeiten, wie sie Geld verdienen können. Das SNX Staking ist neben der Spekulation auf Kursgewinne oder dem Coin-Verleih eine besonders bedeutsame.

Beim Staking kannst du deine SNX einsetzen, um der Blockchain neue Blöcke hinzuzufügen. Sobald du dich als solcher SNX Staker am Netzwerk beteiligst, profitierst du von wöchentlichen Auszahlungen. Denn bei jedem Handel mit Synths sind Gebühren zu entrichten, die in einen Pool gehen und den das Netzwerk wöchentlich an seine Staker ausschüttet.

Die Einnahmemöglichkeiten sind damit von der Entwicklung vom SNX Preis abhängig, ebenso wie von den Handelsgebühren. Letztere liegen bei Synthetix zwischen 0,1 und 1,0 Prozent.

Synthethix Wallet: Welche ist für das Staking geeignet?

Folgende Wallets können mit Synthetix Network verbunden werden:

Was ist der Unterschied zwischen Token und Synths?

Tatsächlich weist Synthetix die Besonderheit auf, gleich mit zwei Token statt einem zu arbeiten. Neben dem SNX-Token existiert mit den Synths ein zweiter Token-Typ. Dabei dient ein Token als Sicherheit für den anderen.

Möchtest du bei Synthetix zum Beispiel einen synthetischen Euro (sEUR) erzeugen, ist dafür eine Sicherheit in Form gesperrter SNX erforderlich. Auf diese Weise ist ein Wechsel in die verschiedensten Vermögenswerte möglich.

Was kann ich alles synthetisieren?

Eine der Stärken von Synthetix besteht darin, dass du deine SNX als Sicherheiten für die Synthetisierung beliebiger Vermögenswerte nutzen kannst. Du möchtest zum Beispiel eine FIAT-Währung wie US-Dollar synthetisieren? Ein solcher Synth würde die Bezeichnung sUSD tragen („synthetischer US-Dollar“).

Solche Synths sind in einer Vielzahl von Varianten denkbar. Bei sAPPL handelt es sich zum Beispiel um eine synthetische Apple-Aktie.

Möchtest du deine für die Synthetisierung gesperrten SNX irgendwann wieder zurückziehen, musst du einen Wert an Synths zurückzahlen, welcher der ursprünglich geschaffenen Schuld entsprechen.

Fazit

Der SNX Coin ist mehr als nur eine weitere Kryptowährung. Er bietet dir die Möglichkeit, auf reale Vermögenswerte und deren Kursentwicklung zu spekulieren, ohne diese besitzen zu müssen. Das Stichwort lautet in diesem Zusammenhang Synths. Sie sind es, die den SNX von anderen Kryptoangeboten unterscheiden.

Wenn du zu den Investoren gehörst, die sich bisher an Optionen und andere Derivate nicht herangetraut haben, könnte der SNX für dich interessant sein.

Häufige Fragen und Antworten

Hat SNX Zukunft?

Ja, laut einiger Experten-Prognosen kann der Synthetix Network Kurs in den nächsten Jahren auf einen zweistelligen Wert steigen. Das Allzeithoch von $ 28.53 erreichte der SNX Token in 2021.

Wie viele Synthetix Network Token gibt es?

Zurzeit sind 327,769,196 SNX im Umlauf. Insgesamt gibt es 328,193,104 SNX.
Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema: