Wann gibt BTC Vollgas? Der Bitcoin-Bullenmarkt hängt von einem kritischen Faktor ab

Bitcoin-Bullenmarkt hängt von kritischen Faktor ab
Anzeige

Bitcoin verspricht derzeit zu einem fünfstelligen Preis zurückzukehren, doch ein Schlüsselfaktor muss noch eintreten, bevor Trader darauf vertrauen können, dass die führende Krypto-Währung eine bullische Entwicklung genommen hat.

Januar wird wohl der beste Bitcoin-Monat seit Juni

Sollte Bitcoin eine größere Preiskorrektur in den nächsten 24 Stunden vermeiden, wird er den größten monatlichen Anstieg seit Mitte letzten Jahres erfahren haben. Obwohl der Bitcoin-Preis notorisch volatil ist, ergänzt dieser Anstieg die wachsende Liste von Signalen, die auf einen bevorstehenden Bullenlauf hindeuten. 

Das Einzige, was einer bullischen Wende bei Bitcoin im Wege steht, ist die Frage, ob das Asset bei einem Monatswert von über 9.158 Dollar schließen kann.

Analyst Filbfilb hat diese Tatsache kürzlich in einem Tweet zur Kenntnis genommen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der andere technische Indikator, den der erfahrene Analysten feststellt, ist die gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz (MACD). Die bezeichnet die Geschwindigkeit, mit der sich zwei gleitende Durchschnitte aufeinander beziehen. 

Trader verwenden den MACD häufig, um das Momentum und die Preisrichtung sowie günstige Preiseinstiegspunkte vorherzusagen. In diesem Fall haben die beiden gleitenden Durchschnitte positiv konvergiert, was einen Aufwärtstrend wahrscheinlich macht.

Andere Analysten beginnen, einen Bullenmarkt auf der Grundlage anderer Trading-Daten vorherzusagen. Thomas Lee von Fundstrat etwa stellt fest, dass der gleitende 200-Tage-Durchschnitt von Bitcoin jetzt eine kritische Marke überschritten hat.

Indikatoren, die für den gesamten Krypto-Raum gültig sind

Wie es normalerweise der Fall ist, leitet Bitcoins Marktbewegung die Bewertung der Altcoins. Die meisten großen Plattformen haben einen positiven Monat hinter sich und zeigen ähnliche technische Eigenschaften. Es ist vernünftig anzunehmen, dass ein Bullenmarkt bei Bitcoin somit dasselbe für die meisten anderen Blockchain-Assets einleitet.

Erwähnenswert ist, dass signifikante Aufwärtsbewegungen des Bitcoin-Preises normalerweise zu mehr Volatilität führen. Einfach gesagt: Wenn der Preis steigt, sind Korrekturen unvermeidlich. Daher könnte es in den nächsten Monaten zu extremen Marktschwankungen kommen. 

Auch eine Reihe nicht-technischer Faktoren wird wahrscheinlich erheblichen Einfluss auf den Markt haben. So könnten beispielsweise regulatorische Fragen oder die Entwicklung im Zusammenhang mit dem Lightning Network eine Schlüsselrolle für das wachsende Anlegerinteresse spielen.

Zu den bemerkenswertesten dieser Ereignisse gehört die Halbierung, die für Mai erwartet wird. Auf die letzte Block-Belohnungskürzung folgte der Bullenlauf, der zum derzeitigen Allzeithoch von Bitcoin führte. 

Während sich seitdem viel im Blockchain-Bereich verändert hat, wird dieser wichtige Meilenstein mit Spannung erwartet und zeigt die anhaltende Hegemonie von Bitcoin unter den Krypto-Währungen. 

In Zukunft wird es mit Sicherheit noch wesentlich mehr Analysen zu Bitcoin und auch zu Altcoins geben. Mehr Daten werden ein viel klareres Bild über den nächsten großen Schritt von Bitcoin vermitteln. Im Moment bleibt die Stimmung allerdings optimistisch.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.