Wall-Street-Veteran immer noch überzeugt: Ethereum wird Bitcoin überholen

Wall-Street-Veteran überzeugt- Ethereum wird Bitcoin überholen
Anzeige

Da Bitcoin in den vergangenen zwei Tagen höher gebrochen ist, hat die führende Krypto-Währung endlich begonnen, gegenüber Ethereum an Boden zu gewinnen.

Im vergangenen Monat lag BTC aufgrund des Zusammenwirkens fundamentaler und technischer Faktoren weitgehend hinter ETH zurück. Hier einige Zahlen, um dies in Zusammenhang zu stellen: Laut CryptoSlate-Daten hat Bitcoin im vergangenen Monat um 33 Prozent zugelegt, während Ethereum rund 88 Prozent zugelegt hat.

Obwohl die Performance der letztgenannten Kryptowährung von Natur aus nicht nachhaltig ist, erwartet ein Wall-Street-Veteran, dass sich die Outperformance von ETH gegenüber BTC fortsetzen wird.

Wird Ethereum Bitcoin übertreffen?

Der Geschäftsführer von Real Vision, Raoul Pal, sagt: BTC ist derzeit zwar sein Haupttradinggeschäft, Ethereum gefällt ihm aber im Moment – und er sieht, dass es Bitcoin selbst nach einem bereits stellaren Monat noch übertreffen könnte.

Pal, der früher die Hedgefonds-Verkaufsabteilung von Goldman Sachs leitete, hat zuvor Ethereums Rallye in den letzten Wochen vorhergesagt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Pal sprach hierüber in einem Video, das am 14. August in seinem Finanznachrichten-/Analyse-Medienkanal Real Vision veröffentlicht wurde.

Der Investor traf auf Twitter eine ähnliche Bemerkung und kommentiert, dass Bitcoin zwar einer der potenzialstärksten Makro-Trades sei, ihm ETH aber aufgrund des Zusammenflusses von Technik und Fundamentaldaten schon bald die Show stehlen könnte.

Ein Trend, der langfristig anhalten dürfte

Selbst über einen längerfristigen Zeitraum hinweg erwarten einige, dass Ethereum eine Outperformance erzielen wird.

Chris Burniske von Placeholder Capital ging Anfang des Monats so weit zu sagen, dass Ethereum und Bitcoin wahrscheinlich auf die Meilenstein-Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar „zusteuern“.

Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung von ETH entspricht etwa 20 Prozent der von BTC – und das bedeutet, dass sie fünfmal so schnell zulegen muss, um ein „Rennen“ mit Bitcoin zu „fahren“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Burniskes Optimismus hängt damit zusammen, dass er von einem Mainstream-Publikum erwartet, dass es in den „New Kid on the Block“ investiert – also Ethereum. Er geht davon aus, dass es aufregend wird für die Anlage, wenn die Mainstream-Investoren, die ihr Interesse und Kapital in den Jahren 2016 bis 2017 auf Bitcoin konzentriert haben, zu ETH wechseln:

„In der Zwischenzeit wird $ETH für die Mainstream-Investoren das New Kid On The Block sein – erwarte, dass mit dieser Erkenntnis eine Raserei einhergehen wird. Angesichts der Outperformance von $ETH gegenüber $BTC über seine gesamte Laufzeit (auch hier wieder das Diagramm unten), ganz zu schweigen von einem kleineren Netzwerkwert und starken On-Chain-Wirtschaften, sehe ich allen Grund dafür, dass $ETHBTC die ATHs übertreffen wird.“

Der bekannte Kryptoanalyst ergänzt in separaten Kommentaren, dass er der Meinung ist, dass sich der dezentralisierte Finanzraum von Ethereum erst am Anfang seines Wachstumszyklus befindet – und nicht, wie einige glauben, kurz vor dem Ende. 

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.