Trotz großer Partnerschaften: Ripples XRP ist der einzige Top-10-Coin, der seit Jahresbeginn fällt

Trotz Partnerschaften Ripples XRP ist einziger Top-10-Coin der fällt
Anzeige

Ripples XRP, die native Kryptowährung des XRP-Ledgers und RippleNet, ist das einzige Top-10-Krypto-Asset, das seit Jahresbeginn einen Rückgang gegenüber dem US-Dollar verzeichnen musste.

Im gleichen Zeitraum ist der Bitcoin-Preis um mehr als das Doppelte gestiegen – von unter 4.000 $ auf 9.100 $. Auch andere Krypto-Assets wie Ethereum, Litecoin und Binance Coin sind um 50 Prozent bis 200 Prozent gestiegen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Warum der XRP-Preis inmitten starker Partnerschaften hinterherhinkt

Ripple hat das ganze Jahr über hochkarätige Partnerschaften geschlossen – auch mit Zahlungsabwicklern, um XRP bei der Verarbeitung internationaler Überweisungen zu nutzen.

So führte der MoneyGram-Deal zu einem deutlichen Anstieg des XRP-Volumens in Mexiko, da der Überweisungsdienstleister damit anfing, seine XRP-Nutzung auszuweiten.

Asheesh Birla zufolge, Senior Vice President of Product bei Ripple, sagte MoneyGram CEO Alex Holmes:

„Unsere Partnerschaft mit Ripple wird in den kommenden Monaten und Jahren ein Wettbewerbsvorteil sein.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dennoch ist der XRP-Preis in den letzten elf Monaten von 0,34 $ auf 0,29 $ gesunken – um fast 15 Prozent. Und das trotz des Optimismus’, der mit den geschlossenen Partnerschaften einhergeht.

Allgemein glauben derzeit viele Analysten, dass die schleppende Kursentwicklung bei XRP verursacht wirde, weil Ripple das Krypto-Asset verkauft.

In seinem Bericht zum dritten Quartal erklärt Ripple: Man habe XRP im Wert von 66,24 Millionen Dollar verkauft, wobei die überwiegende Mehrheit an Institutionen ging. Ripple hierzu:

„Ripple verkaufte im dritten Quartal 2019 66,24 Mio. $ XRP, was einem Umsatzrückgang von 73,7% in XRP QoQ, gemessen in USD, entspricht. Die Gesamtmarktkapitalisierung der digitalen Assets ging im dritten Quartal zurück, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung um 30,4% zurückging. Der XRP-Preis sank um 35,4% QoQ.“

Das Unternehmen hält jedoch fest, dass es beabsichtige, „einen ähnlichen Ansatz bei den XRP-Umsätzen von Ripple im Vergleich zum dritten Quartal beizubehalten“, was auf zusätzliche Verkäufe zum Jahresende hindeutet.

Kann Ripples XRP sich erholen?

Letzten Monat waren technische Analysten wie Peter Brandt noch sicher: XRP dürfte nach einem relativ schlechten Jahr – gemessen am Preis – seinen Tiefpunkt erreicht haben. Denn, so Brandt:

„Das Diamantmuster war schon immer ein Top-Muster unter den traditionellen Märkten. Ich nehme an, das das Muster für einen Boden in den Krypto-Märkten funktionieren könnte. Wenn du wissen willst, wie ein sehr sauberer Diamant aussieht, siehe XRP.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Eric Thies stellte außerdem fest, dass es für XRP eine große bullische Divergenz auf dem Wochen-Chart gegenüber dem US-Dollar gibt, was die Möglichkeit einer kurzfristigen Trendumkehr nicht ausschließt. Thies:

„Andererseits gibt es in der 1. Woche für XRPUSD einen ziemlich großen Bullen Div, also wer weiß, wie lange das tatsächlich wahr bleibt.“

Mit einem großen japanischen Finanzinstitut und einem weit verbreiteten Überweisungsdienstleister wie MoneyGram an Bord, die beide ihren Fokus auf XRP verstärken, scheint das Asset allerdings Faktoren für eine mögliche Erholung zu besitzen.

Im Vergleich zu anderen Top-Kryptowährungen ist die Performance im Jahresverlauf jedoch immer noch schlecht.

XRP, nach Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 3, ist in den letzten 24 Stunden um 0,31% gesunken. XRP hat eine Marktkapitalisierung von 12,68 Mrd. $ bei einem 24-Stunden-Volumen von 1,41 Mrd. $.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.