whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Krypto News TRON spricht erstmals über den Hintergrund der BitTorrent-Übernahme

TRON spricht erstmals über den Hintergrund der BitTorrent-Übernahme

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt.Kein EU-Investorenschutz.

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Die Übernahme von BitTorrent durch TRON verbreitete sich ja bereits vor einigen Wochen durchs Netz. Bislang hat Justin Sun, Gründer von TRON (TRX), die Meldung nicht wirklich kommentiert. Erstmals äußert sich Sun jetzt in einem „Brief an die Community“ über die mit der Übernahme verbundenen Ziele.

Das 2001 eingeführte BitTorrent-Protokoll ist ein Dateiübertragungsprotokoll, das auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk basiert. Es ist das erste dezentrale Internetprotokoll mit großflächiger globaler Anwendung. Noch heute behält das BitTorrent-Protokoll seinen Status als weltweit größtes dezentralisiertes Protokoll, das nach eigenen Angaben einst 40 Prozent des täglichen Internetverkehrs übertragen hat.

BitTorrent-Teammitglieder werden Teil von TRON

Kürzlich gab BitTorrent an, dass ungefähr 170 Millionen Nutzer das Netzwerk verwenden. Diese Nutzer könnten jetzt das TRON-Netzwerk bereichern, wie Justin Sun in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag anmerkte. Zudem soll auch das Know-How der BitTorrent-Teammitglieder dem TRON-Netzwerk zugutekommen:

„Alle BitTorrent-Teammitglieder werden auch Teil der TRON-Familie. Durch diese Übernahme werden BitTorrent und TRON ihre Kräfte bündeln und das TRON US-Team mit dem BitTorrent-Team zusammenführen. BitTorrent besitzt technisches Talent von Weltklasse und solide Erfahrung in der dezentralen Protokolltechnologie. Durch die Kombination der beiden Teams wird die Technologie, die hinter dem TRON-Ökosystem steckt, auf ein völlig neues Niveau gehoben.“

Mit der Integration von BitTorrent zielt TRON darauf ab, „das Internet aus dem Würgegriff großer Konzerne zu befreien“, dem Einzelnen Datenrechte zurückzugeben und ein „freies, transparentes und dezentralisiertes Netzwerk“ zu erschaffen.

Durch die Verwendung eines Dateifreigabemechanismus, der die Download-Geschwindigkeit erhöht, indem Dateien in Blöcken oder Teilen geteilt werden, stellt das BitTorrent-Protokoll sicher, dass keine einzelne Maschine die alleinige Autorität über irgendwelche Dateien im Netzwerk besitzt. Sobald dies in die TRON-Blockchain integriert wurde, hätte Justin Sun das erreicht, was er im Whitepaper des Projekts vorgesehen hat.

Mit seinem Vorhaben könnte Sun durchaus Erfolg haben. Spätestens nach dem Facebook-Datenskandal, als es der Datenanalysefirma Cambridge Analytica gelang, mehr als 87 Millionen Nutzerdaten unrechtmäßig abzuschöpfen, stellen sich viele Internetnutzer die Frage, was mit ihren Daten eigentlich geschieht. Justin Sun nutzte das Ereignis jedenfalls um einmal mehr auf die Notwendigkeit eines freien Internets, bei dem die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten haben, aufmerksam zu machen.

Ausreichend informiert? Jetzt Bitcoin beim Testsieger einkaufen:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

- Anzeige -
Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.plus500.com zu laden.

Inhalt laden