BTC
USD 3,786.24
ETH
USD 104.64
LTC
USD 30.81
IOT
USD 0.30
NEBL
USD 1.12
BTC
USD 3,786.24
ETH
USD 104.64

Tom Lee korrigiert Kursziel für Bitcoin zum Jahresende

Bitcoin fiel in den vergangenen 24 Stunden um 10 Prozent und steht derzeit bei rund 5.095 Dollar. So tief wurde die führende Kryptowährung zuletzt im Oktober 2017 gehandelt. Tom Lee, ein anerkannter Wall-Street Analyst, nahm den anhaltenden Preisverfall zum Anlass, um seine ehemals aufgestellte Bitcoin Prognose von 25.000 Dollar für Ende 2018 zu korrigieren.

Anzeige

Massiver Preisrückgang für Bitcoin & Co.

Der Krypto-Markt erlebte in den letzten Tagen einen massiven Preisrückgang. Während Bitcoin (BTC) in den vergangenen 24 Stunden rund 10 Prozent verlor, brachen die Kurse der sogenannten Altcoins teilweise noch stärker ein – Ether (EHT) fiel um 12 Prozent und IOTA (MIOTA) sogar um 13 Prozent.

Bitcoin-Chart-vom-19.11.2018
Bitcoin-Chart vom 19.11.2018 um 19:55 Uhr, Quelle: tradingview.com

Zum Anfang des Jahres gingen die meisten Analysten davon aus, Bitcoin würde in 2018 einen beachtlichen Preisanstieg erleben. Auch Tom Lee, geschäftsführender Gesellschafter des unabhängigen Research-Unternehmens Fundstrat Global Advisors, gab eine Bitcoin-Prognose von 25.000 Dollar für Ende 2018 ab.

Lee revidiert Kursziel für Bitcoin zum Jahresende

Anzeige

Dieser Wunschwert erscheint in Anbetracht der aktuellen Lage jetzt auch für Lee utopisch, so dass der „Bitcoin-Bull“ seine Prognose revidierte. Laut einem Beitrag von Bloomberg geht Lee von Anfangs 25.000 Dollar auf jetzt 15.000 Dollar runter, die Bitcoin bis zum Jahresende erreichen soll.

Das neue Ziel basiert auf einem 2,2-fachen der Breakeven-Mining-Kosten für Bitcoin, den das Unternehmen laut einem Bericht der vergangenen Woche auf 7.000 Dollar festlegte. In einer Mitteilung an die Kunden, schrieb Lee am Freitag:

„Kryptospezifische Ereignisse haben zu einer größeren Verunsicherung auf dem Krypto-Markt geführt, einschließlich des strittigen Hard-Forks für Bitcoin Cash“. Der Bruch von Bitcoin unter 6.000 Dollar „hat zu einer erneuten Welle des Pessimismus geführt“.

Der von Lee angepeilte Wert von 15.000 Dollar würde dem 3-fachen des derzeitigen Bitcoin-Preises entsprechen. Ob Lees optimistische Prognose eintreten wird, bleibt abzuwarten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren