BTC
USD 6,601.67
ETH
USD 208.87
LTC
USD 54.31
IOT
USD 0.51
NEBL
USD 1.90
BTC
USD 6,601.67
ETH
USD 208.87

Tom Lee: Ethereum steht kurz vor einer Trendumkehr und Rally

„Bitcoin-Bull“ Tom Lee, Forschungsleiter bei Fundstrat Global Advisors, ist der Ansicht, dass Ethereum (ETH) vor einer Trendumkehr und „starken Rally“ steht.

Anzeige

„Ethereum steht vor einer Trendumkehr“

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, hat in diesem Jahr einen schweren Abverkauf erlitten und mehr als drei Viertel seines Wertes eingebüßt. Zeitweise rutschte ETH sogar auf Platz 3 nach Marktkapitalisierung, nachdem die Kryptowährung XRP stark im Preis gestiegen ist und sich vor Ethereum positionieren konnte.

Der Abwärtstrend sorgte zunehmend für Verunsicherung unter den Anlegern. Doch keine Sorge, meint der Wall-Street-Analyst Tom Lee. In einer Mitteilung an die Fundstrat Kunden, soll Lee auf einen bevorstehenden Rebound hingewiesen haben.

„Ethereum steht vor einer Trendumkehr und einer starken Rally“, sagte Lee (Quelle: Bloomberg) „Die Stimmung ist derzeit übermäßig negativ für ETH.“

Ethereum-Kursziel: 1.900 Dollar

In seiner Mitteilung hat Lee auf die historische Performance verwiesen. In der Vergangenheit, als Ether andere Kryptowährungen um zwei Standardabweichungen unterboten habe, sahen wir eine „starke Trendumkehr“, merkte Lee an, der erwartet, dass der Token bis Ende des Jahres 1.900 Dollar erreichen wird.

Anzeige

Ethereum Chart
Ethereum-Chart vom 28.09.2018 | Quelle: Tradingview

Bis auf 1.900 Dollar ist es noch ein weiter Weg. Ether ist in den letzten drei Monaten um mehr als 50 Prozent gesunken. Derzeit wird die Kryptowährung bei rund 232 Dollar gehandelt – müsste sich demnach mehr als verachtfachen um das von Lee gesteckte Ziel zu erreichen.

Doch möglich ist fast alles in der Krypto-Welt, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Ende letzten Jahres stieg der Preis für Ether innerhalb von nur drei Monaten um mehr als 1.100 Dollar. Was uns dieses Jahr erwartet, bleibt jedoch weiterhin abzuwarten.


Risikohinweis: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital. Auch ein Totalverlust ist möglich. Wir raten weder dazu Kryptowährungen zu kaufen, noch raten wir davon ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Telegram-Newsticker
close-link