Tim Draper: Bitcoin Kurs Prognose von $ 250.000 ist noch konservativ

Der Risikokapitalgeber Tim Draper machte in einem Interview die Aussage, dass seine Bitcoin-Kurs-Prognose von 250.000 US-Dollar bis zum Jahr 2022 konservativ und vermutlich unterbewertet sei.

Inflation und Misstrauen der Regierung wird den BTC Kurs ankurbeln

Im Gespräch mit BlockTV erklärte Draper, dass seine berühmte 250.000 $ Bitcoin-Preisprognose konservativ ist.

$250.000 bedeutet, dass Bitcoin dann etwa 5 Prozent Marktanteil in der Währungswelt hätte und ich denke, das könnte die Power von Bitcoin unterbewerten.

Der Milliardär hat seine Bitcoin-Preisprognose, die er bereits 2018 als „absolut solide“ bezeichnete, konsequent fortgesetzt. Das Stock-to-Flow (S2F)-Modell schätzt den Preis von Bitcoin nach der Halbierung im nächsten Jahr auf 50.000 US-Dollar. Basierend auf der aktuellen Anzahl der im Umlauf befindlichen BTCs liegt die Bitcoin-Marktkapitalisierung dann bei knapp einer Billion US-Dollar.

BTCC-Gründer Bobby Lee glaubt, dass der Bitcoin Kurs „in sehr kurzer Zeit“ 200.000 Dollar erreichen könnte. Laut Lee wird Bitcoin, wenn dieser erneut 20.000 $ erreicht, der Auslöser für einen noch größeren parabolischen Anstieg sein, bei dem der BTC Allzeithochpreis (ATH) in eine neue Größenordnung eintritt.

Für Draper bietet Bitcoin eine brauchbare Alternative zur Fiat-Währung, da Währung und Regierungsmisstrauen mehr Menschen in Richtung Kryptowährungen treiben werden.

Während des Interviews betonte der Gründer von Draper Fisher Jurvetson (DFJ) Venture Capital die Situation in Argentinien als Beispiel dafür, wie die Menschen den Drehpunkt vom Fiat zum BTC machen werden.

Bitcoin muss einfach zu bedienen sein

Während des Interviews erklärte Draper, dass noch einiges zu tun sei, um die Handhabung von Bitcoin zu erleichtern. Der DFJ-Chef, der selbst Bitcoin-Besitzer ist, sagt, dass die Benutzerfreundlichkeit mehr Menschen dazu bringen wird, Kryptowährungen einzuführen und zu nutzen.

Bereits im Februar 2019 prognostizierte Draper, dass die Menschen bis 2021 mit Bitcoin ihren Kaffee bezahlen werden. Er war sogar Teil der 1,25 Millionen Dollar Investitionsrunde für OpenNode – ein Bitcoin-Zahlungsprozessor-Startup Ende 2018.

Textnachweis: bitcoinist, osato avan
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.