whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Teil der BitTorrent (BTT) Token wird via Airdrop an TRON (TRX) Token-Inhaber ausgeschüttet

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Es gibt wieder Token und das kostenlos: Am 11. Februar 2019 wird die BitTorrent Foundation die ersten BTT-Token via Airdrop an jeden Inhaber von TRX-Token ausgeben.

Zu diesem Zweck wird ein Snapshot bei Block 6.600.000 durchgeführt. Jeder, der zu diesem Zeitpunkt TRX-Token besitzt, ist für den Airdrop qualifiziert. Insgesamt werden im Rahmen des ersten Airdrops 10.890.000.000 BitTorrent (BTT) ausgeschüttet, was 1,1 Prozent der gesamten Anzahl an Token entspricht.

Es bleibt nicht bei dem einen Airdrop

Es wird nicht der letzte Airdrop sein, an dem sich TRON-Token-Inhaber erfreuen dürfen. Über die nächsten Jahre werden weitere Airdrops folgen, wie der Ankündigung vom 20. Januar zu entnehmen ist.

In den ersten 12 Monaten nach dem ersten Airdrop, werden weitere 11,8 Millionen BTT-Token (1,2 Prozent) ausgeschüttet. Über das Jahr 2020 folgen weitere Airdrops, bei denen insgesamt 1,3 Prozent der gesamten Anzahl an BTT-Token ausgeschüttet werden. Diese Prozedur wird über die nächsten sechs Jahre fortgeführt, wobei die Anzahl der ausgeschütteten Token jährlich um 0,1 Prozent steigt und im Jahr 2025 1,7 Prozent erreicht.

Die Airdrops folgen einer 1:1-Verhältnisregel. Wer 100 TRX besitzt, hat demnach Anspruch auf 100 BTT-Token. Es ist kein Minimum an TRX erforderlich, um sich für die BTT-Airdrops zu qualifizieren.

Alle Börsen, die die Airdrops unterstützten, werden in Kürze über die offiziellen Social Media Kanäle von BitTorrent bekanntgegeben.

Über BitTorrent und den BTT-Token

BitTorrent ist der derzeit größte Player in Sachen dezentraler Computerarchitektur zum Verteilen und Speichern von Daten. Seit der Gründung im Jahr 2004 wurde der Dienst vor allem für (illegales) Filesharing genutzt – und das sehr erfolgreich. Eigenen Angaben zufolge hat BitTorrent mehr als 170 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt, die tagtäglich Dateien untereinander austauschen.

Im Juni 2018 wurde bekannt, dass Justin Sun, Gründer von TRON, BitTorrent für eine Summe von 140 Millionen US-Dollar (nicht bestätigt) übernommen hat. Am 03. Januar erklärte das Projekt, dass es einen eigenen Token herausgeben wird. Der BTT-Token soll an Benutzer vergeben werden, die Inhalte über das µTorrent-Netzwerk zur Verfügung stellen. Dem BTT-Whitepaper zufolge wird es ein Gesamtangebot von 990 Milliarden BTT geben.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.