BTC
USD 3,973.22
XRP
USD 0.33
ETH
USD 149.59
LTC
USD 51.61
IOT
USD 0.32
BTC
USD 3,973.25
ETH
USD 149.67

Teil der BitTorrent (BTT) Token wird via Airdrop an TRON (TRX) Token-Inhaber ausgeschüttet

ANZEIGE

Es gibt wieder Token und das kostenlos: Am 11. Februar 2019 wird die BitTorrent Foundation die ersten BTT-Token via Airdrop an jeden Inhaber von TRX-Token ausgeben.

ANZEIGE

Zu diesem Zweck wird ein Snapshot bei Block 6.600.000 durchgeführt. Jeder, der zu diesem Zeitpunkt TRX-Token besitzt, ist für den Airdrop qualifiziert. Insgesamt werden im Rahmen des ersten Airdrops 10.890.000.000 BitTorrent (BTT) ausgeschüttet, was 1,1 Prozent der gesamten Anzahl an Token entspricht.

Es bleibt nicht bei dem einen Airdrop

Es wird nicht der letzte Airdrop sein, an dem sich TRON-Token-Inhaber erfreuen dürfen. Über die nächsten Jahre werden weitere Airdrops folgen, wie der Ankündigung vom 20. Januar zu entnehmen ist.

Anzeige

Anzeige

In den ersten 12 Monaten nach dem ersten Airdrop, werden weitere 11,8 Millionen BTT-Token (1,2 Prozent) ausgeschüttet. Über das Jahr 2020 folgen weitere Airdrops, bei denen insgesamt 1,3 Prozent der gesamten Anzahl an BTT-Token ausgeschüttet werden. Diese Prozedur wird über die nächsten sechs Jahre fortgeführt, wobei die Anzahl der ausgeschütteten Token jährlich um 0,1 Prozent steigt und im Jahr 2025 1,7 Prozent erreicht.

Die Airdrops folgen einer 1:1-Verhältnisregel. Wer 100 TRX besitzt, hat demnach Anspruch auf 100 BTT-Token. Es ist kein Minimum an TRX erforderlich, um sich für die BTT-Airdrops zu qualifizieren.

Alle Börsen, die die Airdrops unterstützten, werden in Kürze über die offiziellen Social Media Kanäle von BitTorrent bekanntgegeben.

Über BitTorrent und den BTT-Token

BitTorrent ist der derzeit größte Player in Sachen dezentraler Computerarchitektur zum Verteilen und Speichern von Daten. Seit der Gründung im Jahr 2004 wurde der Dienst vor allem für (illegales) Filesharing genutzt – und das sehr erfolgreich. Eigenen Angaben zufolge hat BitTorrent mehr als 170 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt, die tagtäglich Dateien untereinander austauschen.

Im Juni 2018 wurde bekannt, dass Justin Sun, Gründer von TRON, BitTorrent für eine Summe von 140 Millionen US-Dollar (nicht bestätigt) übernommen hat. Am 03. Januar erklärte das Projekt, dass es einen eigenen Token herausgeben wird. Der BTT-Token soll an Benutzer vergeben werden, die Inhalte über das µTorrent-Netzwerk zur Verfügung stellen. Dem BTT-Whitepaper zufolge wird es ein Gesamtangebot von 990 Milliarden BTT geben.

Das könnte Sie auch interessieren