Steht ein Pump bevor? Bitcoin-Wal transferiert BTC im Wert von 12 Millionen Dollar

Pump? Bitcoin-Wal transferiert BTC für 12 Millionen Dollar
Anzeige

Ein Bitcoin-Wal hat gerade sage und schreibe 1.537 BTC (Gegenwert: 12,2 Mio. $) von Coinbase in einen externen Wallet verschoben. Viele halten den Transfer für ein deutliches Zeichen, dass hier jemand massiv akkumuliert.

Die meisten Trader bezeichnen die wackelige Bitcoin-Preisspanne als „Zeit zur Akkumulation“. Nun, wie es scheint, haben einige Wale der Kryptowährungsindustrie Ähnliches im Sinn.

So hat der Twitter-Account Whale Alert (@whale_alert) die Community soeben über einen größeren Transfer von Coinbase zu einem unbekannten Wallet informiert. Insgesamt wurden 1.537 BTC (im Wert von über 12,2 Mio. $) in einen externen Wallet verschoben – vermutlich, um die Menge dort zu hodln.


 

Ein Bitcoin-Wal sammelt und sammelt

Die Empfängeradresse enthält im Moment lediglich den überwiesenen BTC-Betrag. In der Vergangenheit war die fragliche Adresse allerdings überaus aktiv und hat insgesamt rund 95.767 BTC „durchlaufen“.

Wie einige Twitter-User glauben, scheint dies ein Hinweis darauf zu sein, dass wir uns in einer ernsten Phase der Akkumulation befinden.

Kommt jetzt der große Bitcoin-Move?

Jedes Mal, wenn große Mengen an BTC von einer Börse in einen externen Wallet verschoben werden, gibt es Anlass, bullisch zu sein. Dieser Vorfall ist nur einer von vielen, die seit Wochen im Hintergrund stattfinden.

Vor kurzem hatte ein User auch 1.000 BTC (8 Mio. $) in einen externen HODL-Wallet verschoben. Letzte Woche hat ein weiterer Wal zusätzliche 650 BTC ($5,3 Mio.) von Coinbase in einen externen Wallet transferiert.

Der Aufwärtstrend bei umfassenden Transfers scheint vor allem auf eines hinzuweisen: dass die wichtigsten Akteure auf dem Markt Bitcoins akkumulieren. Da diese Nutzer – ob Unternehmen oder Privatpersonen – einen erheblichen Einfluss auf den Markt haben, sollten wir ihre Transfers auch entsprechend gewichten. Wale könnten von diesem Akkumulations-Markt enorm profitieren.

Textnachweis: BeInCrypto, Anton Lucian

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.